Step by Step: Zitronen-Hähnchen

Schritt für Schritt erklärt: Selber gut und schnell zu kochen ist keine Hexerei. Das Rezept ist dem Kochbuch Mein kulinarisches Erbe entnommen.

Rezept für 2 Personen – Gelingt immer

Das Zitronen-Hähnchen ist eines meiner ältesten Rezepte, gelernt in der Frauenfachschule und dann dem Zeitgeist angepasst. Früher im Römertopf, heute im gusseisernen Bräter. Es ist sehr beliebt bei meinen Gästen, einfach in der Zubereitung und gelingt immer. Die Mengen lassen sich gut an die Anzahl der Esser anpassen. Ein großes Hähnchen für zwei Personen, zwei Hähnchen für vier Personen (doppelte Menge der Zutaten). Am besten Freilandhähnchen – Mais oder weiß. Das gelbe Maishähnchen eignet sich besser zum Schmoren, das weiße Freilandhähnchen zum Grillen, da es einen höheren Fettanteil ausweist.

Zutaten: 1 großes Freilandhähnchen | 100 g Butter | 4 Zitronen | 2 kleine Zwiebeln | 1 EL Honig |1 EL körniger Senf | Pfeffer | Salz
Zeit: Vorbereitung: 20 Minuten | Braten: 60 Minuten | Grillen: 10 Minuten
Gesamte Zubereitungszeit: knapp 2 Stunden.

QC56E06

 

Die Autorin:
Monika Frei-Herrmann

Kochen und Genießen gehört zu den großen Leidenschaften der Quell-Gestalterin und Fotografin.

In einem handgeschriebenen Kochbuch sammelte sie Rezepte aus ihrem Familien- und Freundeskreis. Diese Rezepte hat sie nun nachgekocht und Schritt für Schritt mit dem iPhone fotografiert. Es sind 100 geworden, von traditionellen Rezepten bis hin zu aktuellen Trends.

Portraitfoto: Sonja Herrmann

 

Buch-Tipp
Monika Frei-Herrmann
Mein kulinarisches Erbe
Traditionelle Rezepte – Schritt für Schritt fotografiert

Quell Edition 2018
ISBN 978-3-9819936-0-8
176 Seiten, 19,90 Euro

Bestellen Sie versandkostenfrei: T 02236 – 949 11 30 oder im quell-shop

Direkt zum Kochbuch im Shop >>>

Weitere Step by Step Rezepte bei Quell-online:

Orangen-Mandel-Tarte Fettuccine mit Lauch | Fischsuppe  |  Kartoffelsalat  |  Markklößchen – Suppe  |  Zürcher Geschnetzeltes  |  Käsetorte  |  Grüne Sauce  |  Frühlings – und Wildkräuter Salat  |  Kürbis-Suppe  |  Badische Spätzle  |  Risotto mit grünem und weißem Spargel  |  Gemüsevariation  |  Rind-Gemüse-Frikadellen  |  Apfelkompott karamellisiert