Teekultur

Tee ist weit mehr als nur ein Heißgetränk. Denn damit lassen sich vielfältige geschmackliche Erlebnisse und körperliche Effekte erzielen.  In Ländern wie Japan, China, aber auch in der Türkei wird Teetrinken als Ritual zelebriert. Dieses unterscheidet sich sowohl in...

Rind-Gemüse-Frikadelle

Frikadellen mit einem Teil Gemüse und Quark statt Brot sind kalorienarm und besonders fluffig. Gezeigt wird in 12 Fotos wie diese Frikadellen besonders leicht und locker gemacht werden.

Pasta als Philosophie

Pasta ­- nahezu jeder liebt sie. Fast 8 Kilo Nudeln verspeist jeder Deutsche pro Jahr. In Italien gibt es davon mehr als 600 Sorten. Dort ist die Wahl der Pasta eine Philosophie, denn je nach Form und Struktur kann sie mehr oder weniger Sauce aufnehmen und führt im...

Risotto mit grünem und weißem Spargel

Ein Risotto fordert die volle Aufmerksamkeit. Rühren – Rühren- Rühren. Der Reis darf nie schwimmen oder zu trocken werden – also immer die richtige Menge heisse Flüssigkeit nachgiessen.

Rezept: Apfelküchlein

Warm und wohlig für Äpfel aus dem eigenen Garten: Die Apfelküchlein werden besonders lecker, wenn dem Eierteig Sprudelwasser beigefügt wird.

Lifestyle Wasser

Wasser ist nicht gleich Wasser: Immer mehr Konsumenten wissen um die Qualitätsunterschiede beim Wasser und treffen bei der Auswahl eine bewusste Entscheidung – ob im Supermarkt oder im Restaurant.  Für Gesundheitsbewusste ist das Felke-Kurhaus Menschel im Nahe-Tal ein...

Salz der Erde

Ob aus der Erde oder dem Meer – natürliche Salze schenken Energie und unerwartete Geschmackserlebnisse. Von Andrea Tichy. Salz ungleich Salz. Es war ein Quantensprung im Bewusstsein der Verbraucher, den der Naturforscher Peter Ferreira durch seinen Vortrag „Wasser und...

Rezept: Französische Zwiebelsuppe

Typisch Französisch. Ganz gleich, ob als Vorspeise, Hauptgericht oder Mitternachts-Snack, eine Zwiebelsuppe hebt die Stimmung, wärmt und tut gut. Die Suppe lässt sich gut vorbereiten, kurz in den Backofen und fertig ist das beliebte Gericht der Franzosen.

Lachs an Kräuter-Soße

Der Lachs in der kräftigen Kresse-Soße überraschten durch die raffinierte Zusammensetzung von Kresse und Schnittlauch.

Heilkräftiger Wildwuchs

Seit fast 70 Jahren verbringt Dr. Wolf-Dieter Storl jede freie Minute in ungezähmter Natur und er hat sich dabei ein Universum an Wissen über die Wildnis erschaffen. Martina Guthmann hat den Ethnobotaniker und Kulturanthropologen zu der Heilkraft von Wildkräutern...
Picknick-Rezepte

Picknick-Rezepte

Raus ins Grüne: Mit diesen Picknick-Leckereien gestalten wir ein sommerliches Mahl unter freiem Himmel.
Rezepte zum Mitnehmen.

Ei auf Spinat und Ziegenkäse

Ei auf Spinat und Ziegenkäse

Mit dem richtigen Essen fällt Bewegung noch leichter. Dieses Rezept liefert wertvolle Proteine, Vitamine und Mineralstoffe.

Weiße Alpenmousse

Weiße Alpenmousse

Provençalische Wildblüten sind es allemal wert, sich zum Schlemmen verführen zu lassen.

Rezept: Zwiebel-Kuchen

Rezept: Zwiebel-Kuchen

Kaum eine Küche kommt ohne Zwiebeln aus. Denn Zwiebeln haben nicht nur geschmacklich, sondern auch in Punkto Gesundheit viel zu bieten: sie wirken unter anderem immunsystemstärkend, hustenlindernd und harntreibend. Als Zwiebelkuchen verpackt, macht Gesundheitsschutz richtig Spaß!

Wildlachs

Wildlachs

„Für den perfekten Genuss ist es wichtig, zum richtigen Zeitpunkt zu würzen. Jedes Gewürz hat einen idealen Zeitpunkt“, Konrad Geiger für Herbaria

Lamm-Koteletts auf rotem Gemüse

Lamm-Koteletts auf rotem Gemüse

Lamm-Kotelettes sind köstlich, wenn sie ganz kurz angebraten werden und dann ein wenig ruhen. So bleiben sie innen zart rosa. Auch das rote Gemüse ist schnell gar – also ein ideales Gericht, wenn es schnell gehen soll.

Kochgeschichten von starken Frauen

Kochgeschichten von starken Frauen

Rund ein Jahrhundert umfasst die private Rezept-Sammlung von Monika Frei-Herrmann. In ihrem Kochbuch „Mein kulinarisches Erbe“ macht die Grafikerin und Fotografin die Rezepte ihrer Großmutter Pauline, ihrer Mutter Irmgard, ihrer Tanten Gotchen und Henny und ihrer Schwiegermutter Elsy nun für die Allgemeinheit zugänglich.

Rindfleischbrühe

Rindfleischbrühe

Gut für alles. Eine Rindfleischbrühe ist die Basis der guten traditionellen Küche.

Lammröllchen

Lammröllchen

Provençalische Wildblüten: Das i-Tüpfelchen für Desserts und Deftiges.

Immunsystem stärken

Immunsystem stärken

Winterzeit ist Erkältungszeit. Doch das muss nicht sein: Durch alltägliche Verhaltensweisen lassen sich Krankheiten wirkungsvoll abwehren.

Schweizer Rösti

Schweizer Rösti

Elsi, meine Schweizer Schwiegermutter, machte ihre Rösti immer aus Pellkartoffeln vom Vortag. Nur so backen die Kartoffel schön fest als Fladen zusammen.

Kalbsragout

Kalbsragout

Bei diesem klassischen Rezept werden der Fleischgeschmack und das feine Aroma durch nichts verfälscht.

Ragú Bolognese

Ragú Bolognese

Wir steuern auf den Höhepunkt des Karnevals zu und wenn es auch derzeit kaum Gelegenheiten zum Feiern gibt, so kann man sich doch noch mit einem glücklich machenden Fleischgericht belohnen, bevor der Karneval seinem Namensursprung gemäß eine fleischlose Zeit der Fastenzeit einläutet. (Es besteht die Vermutung, dass sich das Wort vom mittellateinischen „carne levare“ (Fleisch wegnehmen) ableitet. Daraus ist später auch das Wort für die Fastenzeit, lateinisch „carnelevale“ entstanden). Das folgende Rezept stammt aus der Rezept-Sammlung der Grafikerin und Fotografin Monika Frei-Herrmann.

Zeit zum Teetrinken

Zeit zum Teetrinken

Abwarten und Teetrinken? – oder besser Teetrinken und Innehalten ? Die Zeit für eine Tasse Tee ist jedenfalls immer gut investiert.

Zwiebel-Rettichsalat

Zwiebel-Rettichsalat

Die Zwiebel ist auch mariniert geschmackvoll, gesund und enorm wandlungsfähig. Gut bei Verdauungsbeschwerden, Atemwegsentzündungen und Gallenwegsbeschwerden.

Zwiebel-Hustensirup

Zwiebel-Hustensirup

Zwiebel-Hustensirup: Schnell selbst gemacht und bewährt, das Hausmittel ist beliebt auch bei Kindern.

Rezept: Französische Zwiebelsuppe

Rezept: Französische Zwiebelsuppe

Typisch Französisch. Ganz gleich, ob als Vorspeise, Hauptgericht oder Mitternachts-Snack, eine Zwiebelsuppe hebt die Stimmung, wärmt und tut gut. Die Suppe lässt sich gut vorbereiten, kurz in den Backofen und fertig ist das beliebte Gericht der Franzosen.

Lauch-Kartoffel-Suppe

Lauch-Kartoffel-Suppe

Der erste Schritt zum Entgiften ist das Stärken des Verdauungssystems. Das geht mit bestimmten Gerichten besonders gut, beispielsweise mit Lauch-Kartoffel-Suppe. Vor allem, wenn die Suppe aus Hühnerbrühe gemacht wird, deren Inhaltsstoffe die Immunzellen des Darms stärken. Und eine intakte Darmschleimhaut sorgt dafür, dass das Entgiften ohne die Nebenwirkung einer Rückvergiftung möglich wird.

Anzeige | Produkt des Monats


Deo-Spray ohne Aluminium

Mit Deos ist das so eine Sache: Langanhaltend gegen Schweißgeruch wirken oft Deos, die Aluminium enthalten. Aber Aluminium steht im Verdacht, das Brustkrebs-Risiko zu erhöhen. Bei täglichem Gebrauch dieser Deos können die als unbedenklich angesehenen Werte schnell überschritten werden, hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) herausgefunden.

Im Quell-Shop ansehen >>>

Die aktuelle Ausgabe der Quell-Zeitung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von e.issuu.com zu laden.

Inhalt laden