Das ultimative Bratkartoffel-Rezept

Bei der Auseinandersetzung mit Quell hat sich unsere grafische Beraterin Monika Frei-Herrmann eines besonderen Bratkartoffel-Rezepts besonnen, dieses gekocht und mit großem Genuss gegessen. Der Trick für besondere Knusprigkeit ist der Rohrzucker, der am Ende über die Kartoffeln kommt.
Und so geht’s: Kartoffeln schälen, junge Kartoffeln können auch mit Schale verwendet werden, in große Stücke schneiden und in heißem Rapsöl bei großer Hitze knusprig anbraten, bis die Kartoffeln Farbe haben. Mit grobem Meersalz und Kräutern (wahlweise getrockneter Rosmarin, Thymian, Kümmel oder Chili) würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten garen. Mit einer Prise braunen Zucker bestreuen und kurz bei großer Hitze in der Pfanne schwenken.
Heiß servieren – einfach köstlich.

QC42F043

Rezepte nach den goldenen Ernährungsregeln

Schnell und gesund schlank schlemmen

Buch-Tipp: Jeder Mensch isst anders