Jetzt ist beste Suppenzeit: Minestrone

Zum Tag der italienischen Küche empfehlen wir Minestrone. Die  gehaltvolle Suppe ist ein echter Klassiker unter den  Leckerbissen der italienischen Küche.

Monika Frei-Herrmann macht ihre Minestrone nach klassischem Originalrezept, das aus einem Familienrestaurant in Positano stammt. Diese Minestrone ist ganz schön aufwändig, da es aus vielen Zutaten besteht. Sie schreibt in ihrem Buch: „Minestrone bedeutet etwa „dicke Suppe“ und war eines der Lieblings-Rezepte, das Aldo gerne und ganz vorzüglich zubereitet hat. Ich habe es schon lange nicht mehr gekocht und bin überrascht und beeindruckt, wie gehaltvoll und rund die Suppe schmeckt. Ein absoluter Leckerbissen für eine große Tafelrunde.“

Zutaten: für 8 bis 10 Portionen: 1/2 Tas weiße Bohnen (evtl. Dose) | 1 EL Olivenöl | 1 Tas frische
Erbsen (evtl. Dose) | 1 Tas Zucchini | 1 Tas Möhren | 1 Tas Sellerie | 1 Tas Kartoffeln | 2 Zwiebeln | 1/2 Tas Lauch | 2 l Gemüsebrühe | 130 g geräucherter Schinkenspeck | 6 Lorbeerblätter |
2 Petersilienbüschel | 1/2 Tas Reis | Schwarzer Pfeffer | Salz |

Garnierung: 1 EL Basilikum | 1 EL Petersilie | 1 EL Knoblauch | 1/2 Tas Parmesan |
Zeit: Fertig in rund 50 Minuten

QC59E05

Weitere Step by Step Rezepte bei Quell-online:

| Bananen-Omelette und gehaltvolles Spiegelei  |  Hühnerbrühe | Zwiebelkuchen | Linsentopf | Zitronen-Hähnchen | Orangen-Mandel-Tarte |  Fettuccine mit Lauch | Fischsuppe  |  Kartoffelsalat  |  Markklößchen – Suppe  |  Zürcher Geschnetzeltes  |  Käsetorte  |  Grüne Sauce  |  Frühlings – und Wildkräuter Salat  |  Kürbis-Suppe  |  Badische Spätzle  |  Risotto mit grünem und weißem Spargel  |  Gemüsevariation  |  Rind-Gemüse-Frikadellen  |  Apfelkompott karamellisiert

 

16. Januar 2022