Familienrezept: Kalbsragout

Kalbsragout ist unser Familienrezept. Meine Mutter lernte es von ihrer badischen Schwiegermutter, die eine leidenschaftliche Köchin war. Als einzige Enkelin durfte ich ihr Kochbuch mit vielen persönlichen Einträgen erben. Bei diesem klassischen Rezept werden der Fleischgeschmack und das feine Aroma durch nichts verfälscht. Das Gericht ist einfach und schnell zubereitet. Wichtig ist, dass das Fleisch von bester Qualität, möglichst Bio, ist.

Zutaten:
für 4 Portionen: 600 g Kalbsfleisch (Brust, Schulter, Rippe) | 2 EL Rapsöl | 1 Zwiebel |
1 Möhre | 1 Tomate | Zitronensaft | 2 EL Sahne | Salz | 1 TL Zucker | Weißer Pfeffer |
Zeit:
Fertig in 45 Minuten

Bildarchiv Frei-Herrmann

Buch-Tipp
Monika Frei-Herrmann
Mein kulinarisches Erbe
Traditionelle Rezepte – Schritt für Schritt fotografiert

Quell Edition 2018
ISBN 978-3-9819936-0-8
176 Seiten, 19,90 Euro

Bestellen Sie versandkostenfrei:
T 02236 – 949 11 30 oder im quell-shop

Direkt zum Kochbuch im Shop >>>

Bildarchiv Frei-Herrmann

Die Autorin:
Monika Frei-Herrmann

Kochen und Genießen gehört zu den großen Leidenschaften der Quell-Gestalterin und Fotografin.

In einem handgeschriebenen Kochbuch sammelte sie Rezepte aus ihrem Familien- und Freundeskreis. Diese Rezepte hat sie nun nachgekocht und Schritt für Schritt mit dem iPhone fotografiert. Es sind 100 geworden, von traditionellen Rezepten bis hin zu aktuellen Trends.

Portraitfoto: Sonja Herrmann

2. Februar 2022