Rindfleischbrühe

Gut für alles. Eine Rindfleischbrühe ist die Basis der guten traditionellen Küche.

Kürbis-Suppe

Das Fleisch von Kürbissen wirkt entwässernd, verdauungsfördernd und harmonisierend, ist gut bei Husten. Gekochter Kürbis ist mild und eignet sich gut als Schonkost bei Magenerkrankungen und wärmt von innen..

Pastinake – sanfte Delikatesse

Jenseits von Fastfood und Fertig-Pizza entdecken immer mehr Menschen die Vorteile, die das Selbstverarbeiten von Gemüse bringt: Körperliches Wohlbefinden sowie eine Vielfalt von Geschmacksvariationen, die weit über Kartoffeln und Karotten hinausgehen. Was dazu führt,...

Grün Soss A La Goethe mit Leinsamenkartoffel

„Je verwirrender die Welt, desto mehr sehnen sich die Leute nach Heimat“, schreibt der Genussmensch und Buchautor Hans Lauber in seinem Kochbuch „Heimatküche“. Als Diabetiker, der seine Krankheit seit mehr als 12 Jahren ohne Medikamente im Griff hat, setzte er sich...

Rezept: Apfelküchlein

Warm und wohlig für Äpfel aus dem eigenen Garten: Die Apfelküchlein werden besonders lecker, wenn dem Eierteig Sprudelwasser beigefügt wird.

Fischsuppe

Vier Arten Fisch tummeln sich in dieser gebundenen Fischsuppe. Obenauf schwimmen Gambas und Crevetten. Eine köstliche Mischung.

Zwiebel-Rettichsalat

Die Zwiebel ist auch mariniert geschmackvoll, gesund und enorm wandlungsfähig. Gut bei Verdauungsbeschwerden, Atemwegsentzündungen und Gallenwegsbeschwerden.

Zürcher Geschnetzeltes

Zürcher Geschnetzeltes – oder wie die Schweizer sagen „Züri Gschnetzlets“. Dieses Gericht ist ein Klassiker in der Schweizer Küche. Sehr schnell gemacht – aber es kommt auf den absolut richtigen Garpunkt vom zarten Kalbfleisch an.

Unser täglich Brot

Nach traditionellem Verfahren gebackene Natursauerteigbrote haben für Genuss und Gesundheit erstaunliche Effekte zu bieten. Von Andrea Tichy. Kein anderes Lebensmittel spielt für unsere abendländische Kultur eine  solch große Rolle wie Brot. Schon lange bevor das...

Erdbeer-Omelett: Altes Rezept neu entdeckt

Perfekt für die schnelle Sommerküche: Das Erdbeer-Omelett, mit gerade einmal 3 Zutaten, schmeckt wie ein fruchtiger Pfannkuchen, kommt jedoch komplett ohne Lactose und Gluten aus. Ein deutsches Rezept aus dem Jahr 1918. Vorfahren waren Meister in der Resteverwertung ...
Lauch-Kartoffel-Suppe

Lauch-Kartoffel-Suppe

Der erste Schritt zum Entgiften ist das Stärken des Verdauungssystems. Das geht mit bestimmten Gerichten besonders gut, beispielsweise mit Lauch-Kartoffel-Suppe. Vor allem, wenn die Suppe aus Hühnerbrühe gemacht wird, deren Inhaltsstoffe die Immunzellen des Darms stärken. Und eine intakte Darmschleimhaut sorgt dafür, dass das Entgiften ohne die Nebenwirkung einer Rückvergiftung möglich wird.

Bitter tut gut

Bitter tut gut

Wie wichtig Bitterstoffe für unseren Organismus sind, wussten schon Hippocrates und Hildegard von Bingen. Die heutige Ernährungswissenschaft hat spannende Fakten über den bitteren Geschmack.

Ingwer-Kräuterlimonade

Ingwer-Kräuterlimonade

Ingwer, Thymian, Wacholderbeeren, Zitrone und Honig sind Labsaal fürs Immunsystem. Dieses Kräuterkonzentrat versüßt dunkle Wintertage.

Kürbis-Suppe

Kürbis-Suppe

Das Fleisch von Kürbissen wirkt entwässernd, verdauungsfördernd und harmonisierend, ist gut bei Husten. Gekochter Kürbis ist mild und eignet sich gut als Schonkost bei Magenerkrankungen und wärmt von innen..

Rezept: Karamellisierte Apfelschnitze

Rezept: Karamellisierte Apfelschnitze

Dieses Rezept eignet sich wunderbar, um das Frühstück zu versüßen. Äpfel und Fett sind eine prima Kombination, um bis zum Mittagessen ohne weiteren Snack durchzuhalten. Besonderer Tipp: Walnüsse machen das schnell zubereitete Frühstücks-Schmankerl besonders reichhaltig.

Step by Step: Zitronen-Hähnchen

Step by Step: Zitronen-Hähnchen

Damit die Wohnung von einem unwiderstehlichen Duft erfüllt wird ist es ein probates Mittel, etwas Leckeres ins Backrohr zu schieben. Makler raten zum Beispiel ihren Klienten, vor dem Besuch der Interessenten Vanilleplätzchen zu backen. Wir in der Quell-Redaktion mögen es gerne etwas handfester. Das Zitronen-Hähnchen von Monika Frei-Herrmann duftet nicht nur, sondern schmeckt ungemein lecker.

Rezept: Melisse-Minze-Drink

Rezept: Melisse-Minze-Drink

Das bewährte Erkältungsmittel Pfefferminze lässt sich in einen wärmenden oder erfrischenden Drink verwandeln.

Süß-Kartoffel-Stampf

Süß-Kartoffel-Stampf

Süßkartoffeln lassen sich auch roh essen, aber erst beim Kochen entfalten sie ihr leicht süßliches Aroma und sind einfach köstlich. Darüber hinaus sind Süßkartoffeln mit vielen Gemüsearten kombinierbar: geeignet sind Kartoffel, Äpfel, Chicoree, Pastinake, alle Wurzelgemüse und mehr.

Süß-Brat-Kartoffeln

Süß-Brat-Kartoffeln

Süßkartoffeln schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch sehr gesund. Bei dieser Zubereitungs-Art kann niemand widerstehen.

Rezept: Apfelküchlein

Rezept: Apfelküchlein

Warm und wohlig für Äpfel aus dem eigenen Garten: Die Apfelküchlein werden besonders lecker, wenn dem Eierteig Sprudelwasser beigefügt wird.

Linsen-Topf

Linsen-Topf

Bei sinkenden Temperaturen wärmt dieser Linsen-Topf den Körper und das Gemüt. Wer mag, der kann dazu Knoblauchwurst oder Würstchen essen.

Rezept: Hühnerbrühe

Rezept: Hühnerbrühe

Grafikerin und Koch-Expertin Monika Frei-Herrmann weiß aus Erfahrung: „Fühle ich mich schwach, erschöpft oder krank und genieße eine Hühnerbrühe, geht es mir gleich besser. Hier kommt ihr bewährtes Rezept:

Loblied an den Hopfen

Loblied an den Hopfen

Anlässlich des Tag des Bieres gibt es viel Gutes über den Hopfen und alles, was daraus entstehen kann, zu berichten.

Obst-Kuchen – mit Heidelbeeren

Obst-Kuchen – mit Heidelbeeren

Der August deckt den Kuchen reich mit Früchten der Saison. Wir haben uns für Heidelbeeren mit Himbeeren entschieden, denn die schmecken nicht nur köstlich, sondern tun auch gut. Probieren Sie es aus.

Sommerlicher Gemüsegenuss

Sommerlicher Gemüsegenuss

Gemüsevariationen sind ein Gaumenschmaus und gerade im Sommer ist die Auswahl groß. Knackig zubereitet, behält frisches Gemüse sein volles eigenes Aroma, ist sehr bekömmlich und schnell fertig. Unsere leidenschaftliche Köchin Monika Frei-Herrmann erklärt Schritt für Schritt das Rezept für eine bunte Gemüsevariation.

Augenschmaus-Salat

Augenschmaus-Salat

Beim Augenschmaus-Salat isst das Auge im wahrsten Sinne des Wortes mit. Aufgrund seiner Zutaten ist er besonders gut für die Augen. Der Salat ist schnell zubereitet und einfach lecker.

Anzeige | Produkt des Monats


Deo-Spray ohne Aluminium

Mit Deos ist das so eine Sache: Langanhaltend gegen Schweißgeruch wirken oft Deos, die Aluminium enthalten. Aber Aluminium steht im Verdacht, das Brustkrebs-Risiko zu erhöhen. Bei täglichem Gebrauch dieser Deos können die als unbedenklich angesehenen Werte schnell überschritten werden, hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) herausgefunden.

Im Quell-Shop ansehen >>>

Die aktuelle Ausgabe der Quell-Zeitung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von e.issuu.com zu laden.

Inhalt laden