Friedrichsen: Wasser als essentielles „Transportmittel“

„Wo kommen wir her?“, fragt Dr. med. Hans-Peter Friedrichsen, Vorsitzender der Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde und Kongressleiter der Medizinischen Woche in Baden-Baden:

„Aus dem Wasser!“ Der Mensch besteht zu rund 70 Prozent aus Wasser und „zwei Drittel des Wassers befindet sich in den Zellen“. Zum Entgiften und für den Stofftransport braucht der Körper schadstofffreies Wasser, doch das ist nicht leicht zu bekommen. Von Agrochemikalien bis hin zu Weichmachern führen wir uns Substanzen zu, die auf unsere Hormone wirken oder das Krebsrisiko erhöhen können. Bei Stoffen wie Nitrat werden die Grenzwerte vielerorts nicht mehr eingehalten.  „Wir sind dabei, unser Wasser zu Grabe zu tragen“, so Dr. Friedrichsen.
www.erfahrungsheilkunde.org; www.medwoche.de  QC29W09

Foto: Julia Schäfer

Vortrag Dr. Noemi Kempe: Geheimnis Element H2O – messbar-gemacht

Beitrag Wasser-Symposium  –  Quell des Lebens

Vortrag Dipl.Ing. Dietmar Heimes: Bioresonanz und Wasser

Vortrag Dr. Rainer Pawelke: Wasser in der Medizin – Natur statt Chemie

Vortrag Dr. Kirsten Deutschländer: Lebendiges Wasser in der Krebstherapie

Vortrag Prof. Dr. Ing. Bernd Kröplin: Wasser als Gedächtnis und Spiegel des Lebens

Vortrag Prof. Dr. Karin Kraft: Lebendiges Wasser und Sensorik

Vortrag Dr. med. Lutz Koch: Areserquellen und lebendiges Wasser

Vortrag Dr. Michael Zellner. Gesunde Ernährung und gesundes Wasser

Vortrag Karl Ludwig Schweisfurth: Wo ist das Leben in den Lebens-Mitteln?

Vortrag Dr. med. Jörg Hildebrandt: Wasser und Homöopathie

Vortrag Dr. med. Ellis Huber: Gesundheitskasse, menschliche Gemeinschaften

Bestellen Die Vorträge zum Nachhören

II Wasser-Symposium 2012