Auen – immer im Fluß

Auen – immer im Fluß

Auen und ihre Wälder sind ein einzigartiger Lebensraum zwischen Wasser und Land. Sie zählen zu den artenreichsten Lebensgemeinschaften in Mitteleuropa. Von ihrem Schutz profitieren Mensch und Tier. Von Claudia Schwarzmaier 

Klima wandeln

Klima wandeln

Wie wir in der Klima-Krise agieren können, beschäftigt derzeit weltweit viele Menschen. Die Architekten des Pariser Klima-Abkommens zeigen auf, wie der Wandel in den Köpfen und in den Handlungen der Menschen gelingen kann.

Trockene Flüsse

Trockene Flüsse

Um die Flüsse der Welt steht es schlecht: Zwischen 51 und 60 Prozent sind so trocken, dass sie an mindestens einem Tag im Jahr kein Wasser mehr transportieren. Das hat eine wissenschaftliche Studie nun gezeigt.

Slowfood und die Welternährung

Slowfood und die Welternährung

Slow Food Deutschland und das Institut für Welternährung laden zum  Werkstattgespräch zur Zukunft der Ernährung  und nachhaltige Ernährungspolitik in Deutschland ein, am 10.06.2021 vom 18:00 – 20:00 Uhr.

Anzeige