Yoga-Übung – Der Schmetterling

Der Schmetterling ist eine wunderbare Übung um die Hüften zu öffnen und den unteren Rücken zu entlasten. Zudem hat sie eine beruhigende Wirkung.

Setzen Sie sich auf den Boden und winkeln Sie die Beine an; die Fußsohlen berühren sich. Legen Sie Kissen oder Decken unter die Knie, um diese zu entlasten. Dann legen Sie große zusammengerollte Decke(n) oder große Kissen längs zwischen Ihre Beine auf Ihre Füße und bauen sich einen gemütlichen Platz für Ihren Oberkörper und Kopf. Nun legen Sie Ihren Oberkörper darauf ab. Die Arme legen Sie seitlich neben Ihren Beinen auf dem Boden ab. Für eine gemütliche Atmosphäre können Sie auch noch eine Kerze anzünden. Folgen Sie den Fluss Ihrer Atmung und genießen Sie die Position für einige Minuten.

Mehr von Georgine Strunz

Yoga-Übung Der Wasserfall

Yoga-Übung Dankbarkeit

Yoga-Übung Das Tor

Yoga-Übung Wechselseitige Nasenatmung

Yoga-Übung Drehhaltung

Yoga-Übung Die Brücke

1. Oktober 2021