Yoga-Übung: Der Schwan

Yoga-Übung: Der Schwan

Rückenschmerzen vorbeugen: Mit der Yoga-Übung der Schwan öffnen Sie Ihre Hüfte, was die Beweglichkeit im unteren Rücken verbessert.

Yoga-Übung: Die Hocke

Yoga-Übung: Die Hocke

Um das Gedanken-Karussell zur Ruhe zu bringen und Stress zu vermindern bietet sich die Yoga-Übung „Die Hocke“ an. Gerade in diesen angstbesetzten Zeiten hilft sie dabei, den Körper auf das Einschlafen vorzubereiten.

Yoga-Übung Das Tönen

Yoga-Übung Das Tönen

Summen, tönen und singen sind auch wichtige Bestandteile der Yoga-Praxis. Im Yoga werden Klänge zur Beruhigung, Meditation und auch zur Heilung verwendet.