Wie sieht’s denn bei Ihnen aus!

        Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke Unterwegs zum Bahnhof bleibe ich oft an einem exzentrischen Vorgarten stehen; ein Steingarten im wahrsten Sinne des Wortes, vollkommen unabhängig von der Jahreszeit und ohne ein einziges Blatt oder...
Von den Wohltaten

Von den Wohltaten

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke Es gibt Arbeiten, die gut für den Garten und solche, die gut für den Gärtner sind. Erfrischend und labend ist es, nach einem heißen Sommertag den Schlauch abzurollen und den Hahn aufzudrehen. Wunderbar, wie der Wasserstrahl im...
Raub oder Rettung?

Raub oder Rettung?

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke Gärtner sind latent parasitäre Erscheinungen. Ein schöner fremder Garten regt sie zu Staunen und Bewunderung an; ihr Beuteblick aber sagt: Was kann ich von hier mitnehmen, wenn schon nicht an Pflanzen, so doch an Ideen für meine...
Was wollen die Bäume?

Was wollen die Bäume?

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke „Bäume sind Heiligtümer“, schrieb Hermann Hesse. „Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit.“ Sollten sie neben dem vegetativen also auch ein geheimes Seelenleben besitzen? Esoteriker zweifeln...
Eisbegonien finde ich entbehrlich

Eisbegonien finde ich entbehrlich

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke Die Natur kennt keine Irrtümer. Die Blattlaus hat darin ihren Platz ebenso wie das Purpurglöckchen, der Rittersporn und die Eisbegonie. Nein, nicht die Eisbegonie. Sie mag ein Geschöpf Gottes sein, aber Menschenwitz hat aus ihr...