Raub oder Rettung?

Raub oder Rettung?

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke Gärtner sind latent parasitäre Erscheinungen. Ein schöner fremder Garten regt sie zu Staunen und Bewunderung an; ihr Beuteblick aber sagt: Was kann ich von hier mitnehmen, wenn schon nicht an Pflanzen, so doch an Ideen für meine...
Was wollen die Bäume?

Was wollen die Bäume?

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke „Bäume sind Heiligtümer“, schrieb Hermann Hesse. „Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit.“ Sollten sie neben dem vegetativen also auch ein geheimes Seelenleben besitzen? Esoteriker zweifeln...
Eisbegonien finde ich entbehrlich

Eisbegonien finde ich entbehrlich

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke Die Natur kennt keine Irrtümer. Die Blattlaus hat darin ihren Platz ebenso wie das Purpurglöckchen, der Rittersporn und die Eisbegonie. Nein, nicht die Eisbegonie. Sie mag ein Geschöpf Gottes sein, aber Menschenwitz hat aus ihr...
Zurück von der Reise

Zurück von der Reise

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke Pascal behauptet, alles Unglück der Menschen rühre daher, dass sie unfähig seien, in Ruhe allein in ihrem Zimmer bleiben zu können. Stattdessen verbreiten sie ihre Rastlosigkeit über den ganzen Erdball und kehren doch nicht...
Das Jäten als Philosophie betrachtet

Das Jäten als Philosophie betrachtet

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke Über keine andere platonische Leidenschaft wird so literarisch, so anmutig und philosophisch geschrieben, wie über die Gartenlust. Andere Freizeitgestaltungen mögen mit ähnlicher Passion betrieben werden, aber adäquat beschrieben...
Anzeige