Gedanken zum Tag der sauberen Luft

Gedanken zum Tag der sauberen Luft

Zum internationalen Tag der guten Luft können wir dankbar sein für alle Oasen reiner Luft, die es zu bewahren gilt. Diese einatmen zu dürfen ist ein ultimatives Lebenselixier.

Summen statt Verstummen

Summen statt Verstummen

Dass Singen glücklich und gesund machen kann, ist hinlänglich erforscht. Ganz unabhängig von unserer Musikalität kann auch schon das Summen und Spielen mit der Stimme die Stimmung heben und das Immunsystem stärken. Wir atmen dabei intensiver, bringen Herz und Lunge in Rhythmus, fördern unsere innere Balance und sogar unsere soziale Kompetenz – selbst wenn wir ganz allein vor uns hier trällern.

Bewusst Atmen

Bewusst Atmen

Unsere Atemqualität im Alltag ist ein entschei­dender Faktor für die eigene Lebensqualität. Die starke Kraft des bewussten Atmens ist einfach zu erlernen und das Beste: Bewusstes Atmen kostet nichts. Von Georgine Strunz. Ein gesundes und lebenswertes Leben streben die...
Frühjahrsputz für den Körper

Frühjahrsputz für den Körper

Einfach loslassen!   Loslassen. Wer wünscht sich nicht, genau das jetzt zu tun. Sich von überflüssigen Pfunden, destruktiven Gedanken, all dem Müll, der sich im Laufe des vergangenen Jahres im Körper angesammelt hat, zu befreien. Wenn die Lebensgeister der...
Anzeige