Manfred Gburek

Manfred Gburek, Jahrgang 1942, studierte Betriebswirtschaftslehre in Münster, Köln und Cambridge, war Anlageberater und Finanzanalyst bei der Stadtsparkasse Köln und AAD/Aegis Kapitalanlagegesellschft, Mitglied der Chefredaktion von Wirtschaftswoche, Wertpapier, Telebörse und Euro, Geschäftsführer der Graf Lambsdorff Vermögensverwaltung, Herausgeber von Fuchs Kapitalanlagen, Finanz Business und 30 Jahre lang Mitglied der Analystenvereinigung DVFA. Heute ist er freier Wirtschafts- und Finanzjournalist in Frankfurt am Main.

Beiträge von Manfred Gburek

Gut ist nicht immer gut genug

Gutes Gold, böses Gold

Bau: Grün im Zeichen roter Zahlen

Wasser: Blau-grün-virtuell