Yoga für Zwischendurch

Yoga ist ein Allheilmittel auf dem Weg zu mehr Achtsamkeit, Zufriedenheit und Gesundheit. Viele Menschen scheuen sich aber, Yoga zu praktizieren, weil sie fürchten, dass die Übungen für sie zu kompliziert sein könnten. Doch davon sollte sich niemand abhalten lassen, sich jeden Tag einige Minuten in Yoga zu üben. Quell-Yoga-Expertin Georgine Strunz zeigt, wie es geht, sich unkompliziert in wenigen Minuten zu entspannen: Etwa durch den beruhigenden Schmetterling, die Immunsystem steigernde Drehhaltung oder Brücke. Probieren Sie es aus. Es lohnt sich!

 

Anzeige

Weitere Quell-Links zum Thema:

Welches Yoga? 

Mit Yoga wieder zu sich selbst finden

 

21. Juni 2021
Anzeige
Anzeige