Was wollen die Bäume?

Was wollen die Bäume?

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke „Bäume sind Heiligtümer“, schrieb Hermann Hesse. „Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit.“ Sollten sie neben dem vegetativen also auch ein geheimes Seelenleben besitzen? Esoteriker zweifeln...
Biosophie: Nahrung und Intelligenz

Biosophie: Nahrung und Intelligenz

Eine “biosophische” Kolumne von Basile Teberekides. Es kann kein Aufblühen der Intelligenz sein, wenn das Erkannte nicht das Erlebte ist. Wenn man wiederum die Wichtigkeit der Lebensmittel für das Leben erkannt hat, dass nämlich die Lebensmittel selbst die...
Zurück von der Reise

Zurück von der Reise

Garten-Kolumne von Elsemarie Maletzke Pascal behauptet, alles Unglück der Menschen rühre daher, dass sie unfähig seien, in Ruhe allein in ihrem Zimmer bleiben zu können. Stattdessen verbreiten sie ihre Rastlosigkeit über den ganzen Erdball und kehren doch nicht...
Biosophie: Nahrung und das rechte Maß

Biosophie: Nahrung und das rechte Maß

Basile Teberekides, Ökologe und Pionier der Bio- und Rohkostszene, hat eine „biosophische“ Denkrichtung begründet und macht sich für Quell Gedanken über die Wichtigkeit der Ernährung für unser Leben: Der Mensch versucht ständig seine Umgebung, seine politischen...
Anzeige