Für den Frieden beten

Für den Frieden beten

Wenn der Glaube sprichwörtlich Berge versetzen kann, so kann das Beten für den Frieden helfen. Gedanken zum Weltgebetstag

Die Kraft der Hoffnung

Die Kraft der Hoffnung

Hoffnung ist nicht die Erwartung, dass die eigenen Wünsche in Erfüllung gehen, sondern vielmehr ein Offensein für das, was kommen wird und das Vertrauen darauf, es bewältigen zu können. Hoffen ist ein Vertrauen auf die eigene innere Stärke und darauf, an den Widrigkeiten nicht zu zerbrechen. „Denn in einem tieferen Sinn“, so der Philosoph Giovanni Maio, „hofft man nicht auf etwas, sondern auf sich selbst.“ Wenn man dagegen die Hoffnung aufgibt, so bedeutet das im Umkehrschluss, dass man sich selbst aufgibt.

Prinzip Hoffnung

Prinzip Hoffnung

In Krisenzeiten bedarf es einer ganz besonderen Geisteshaltung, um mutig den derzeitigen und künftigen Herausforderungen begegnen zu können.

Philosophie für Zwischendurch: Das Prinzip Hoffnung

Philosophie für Zwischendurch: Das Prinzip Hoffnung

„Das Prinzip Hoffnung“ ist das Hauptwerk des deutschen Philosophen Ernst Bloch. Es wurde zwischen 1938 und 1947 im Exil in den USA geschrieben und in Deutschland erstmals 1959 veröffentlicht. Seither ist der Begriff „Prinzip Hoffnung“ oder jetzt bleibt nur noch „das...