Bernd Kröplin: Entdeckungen in der Welt der Tropfen

Bernd Kröplin: Entdeckungen in der Welt der Tropfen

Seit mehr als fünfzehn Jahren erforscht Dr. Ing. Bernd Kröplin, Professor für Luft- und Raumfahrttechnik, das „Gedächtnis des Wassers“. Seine Aufnahmen unter dem Dunkelfeldmikroskop faszinieren immer wieder aufs Neue. Ob man das Wasser pflanzlichen oder mineralischen...
Rainer Pawelke: Endothelschutz mit lebendigem Wasser

Rainer Pawelke: Endothelschutz mit lebendigem Wasser

„Das Endothel ist der Chefdirigent des Körpers“ bringt Dr. med. Rainer Pawelke die Aufgabe des biologischen Netzwerksystems in unserem Inneren auf den Punkt. Das Endothel steht für die Gefäßinnenhaut und ist ein „Organ, von dem man nicht weiß, dass man es hat“, obwohl...
Ellis Huber: Gesundheitsförderung und lebendiges Wasser

Ellis Huber: Gesundheitsförderung und lebendiges Wasser

„Alle großen Männer der Schulmedizin haben sich ums Wasser gekümmert“, sagt Dr. med. Ellis Huber. Denn „Bakterien alleine reichen nicht aus“ um die Menschen krank zu machen. Es geht bei der Prävention sowohl um die Sanierung des Lebensumfeldes als auch um die...
Noemi Kempe: Die ungeahnte Macht der Epigenetik

Noemi Kempe: Die ungeahnte Macht der Epigenetik

und die Bedeutung des Wassers „Vielleicht war die Mutter der Zelle ein Wassertröpfchen“ vermutet  Dr. Noemi Kempe, Physikerin und Leiterin des Instituts für Biosensorik und Bioenergetische Umweltforschung (IBBU) in Lieboch bei Graz. Zellen sind die Elementarteilchen...
Anzeige