Harz: Grenzerfahrungen mit der lebendigen Natur

Mitten durch Deutschland zieht sich auf einem Streifen von fast 1400 km Länge eine immense Biotopfläche auf historischem Boden. Im Schatten der unmenschlichen Grenzanlagen der ehemaligen DDR hat sich über Jahrzehnte hinweg ein einzigartiger Flora- und Fauna-Reichtum entwickelt, den zu durchwandern nicht nur ein Naturerlebnis ist. Das Projekt steht noch am Anfang, doch in drei Modellregionen – Elbe/Wendland, Harz sowie Thüringer Wald/Schiefergebirge/Frankenwald – wird intensiv daran gearbeitet, diese geschichtsträchtige Landschaft in ihrem heutigen Artenreichtum auch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Darüber hinaus werden demnächst auch vielfältige Kunstwerke die deutsch-deutsche Geschichte thematisieren. Attraktiver Ausgangspunkt für Ausflüge in den heutigen „Lebensstreifen“ ist das Kurpark-Hotel Ilsetal im sanft hügeligen Harzvorland. Von dort aus kann man entlang des Heinrich-Heine-Wanderwegs über die Ilsefälle und dem ehemaligen Grenzpatrouillenweg bis auf den Brocken wandern, der mitten im länderübergreifenden Nationalpark Deutschland gelegen zum Symbol für die deutsche Teilung und Wiedervereinigung geworden ist.

Beitrag Die neue Lust am Wandern

Beitrag Tirol: Natur- und Tier-Beobachtungswandertouren

Beitrag Basilikata: Genuss-Kultur-Wandern im echten Italien

Beitrag Rhön: Fasten-Wandern in netter Gesellschaft

Beitrag Schwarzwald: Philosophie auf dem Schwarzwälder Westweg

Beitrag Tessin: Familien-Wandern im Rausch der Farben und Düfte

Beitrag Rügen: Küstentouren entlang der Ostsee

Buch-Tipp

Cover-Reiselust-72dpiMartina Guthmann
Reiselust mit den vier Elementen
Mehr als 100 Reise-Ziele im  Zeichen von Wasser, Feuer, Erde und Luft
184 Seiten |  Format 17 x 23,5 cm |
400 farbige Fotografien | 3 Landkarten
Quell Edition im Quell Verlag GmbH
Dezember 2012 | ISBN 978-3-9812667-9-5

neuer Preis: 9,90 Euro

Bestellen Sie hier T +49 2236 – 9491139
oder im Quell-Shop mit Leseprobe

 QC13E10
 Link www.erlebnisgruenesband.de
 Link www.harzinfo.de
 Link www.kurparkhotel-ilsenburg.de