Ambitioniert: auf Wegen der „Wandertrilogie Allgäu“ den Himmel erstürmen

Allgäu | Duftende Kräuterwiesen, sich schlängelnde Bäche, kristallklare Seen, sanfte Hügel oder weißverschneite Gipfel – jedem Naturliebhaber geht das Herz auf, wenn er die Landschaft rund um das Biohotel Eggensberger erkundet. Das Haus liegt direkt oberhalb vom Hopfensee und bietet sich als perfekter Ausgangspunkt für Tages- oder Mehrtagestouren im Allgäu an. Weitwanderwege wie die Via Alpina, die Via Claudia Augusta, der Lechweg, der Maximiliansweg oder der König Ludwig-Weg treffen sich im nahen Füssen. Mit dem neuen Weitwanderwegnetz „Wandertrilogie Allgäu“ lassen sich jetzt diese Himmelsstürmer-Routen individuell nach Zeit und Kondition miteinander verknüpfen und mit Bergbahnen kombinieren. Die Ausschilderungen sind gleichzeitig spannende Pausenstellen, an denen man viel über die Entstehung der Landschaft, über die Menschen und Mythen der Region erfährt. Nach soviel Aktivität kann man sich im Biohotel der Eggensbergers auf nachhaltigen Genuss in allen Dimensionen freuen: regionale Bio-Küche vom eigenen Biobauernhof, großzügiger Schwimm- und Saunabereich mit Kneipp-Anwendungen und last but not least elektrosmogfreie Biobalance-Zimmer. Wer mag, der lässt sich für die Tour am nächsten Tag beraten, denn das Herz der Eggensbergers schlägt für das schöne Allgäu. www.eggensberger.de

Foto: Ulrich Haas

QC36E11

Die besonderen Wanderziele sind:

Beitrag: Besondere Wanderungen zu besonderen Zielen

Besinnlich: Pilgern auf den Spuren des heiligen Franziskus von Assisi | Toscana Umbrien

Atemberaubend: Wandern durch Erdgeschichte in fruchtbarer Vulkan-Landschaft | Auvergne

Sinnlich: Kräuter suchen und sich damit verwöhnen lassen | Salzburger Land

Ambitioniert: auf Wegen der Wandertrilogie im Allgäu den Himmel erstürmen | Allgäu