Althoff: Wasser – Grundlage für ein lebendiges Leben

„Wasser ist flüssiger Geist“ formuliert Nadeen Althoff, Wasserforscher, Eutonie- und Yogalehrer, Brauer und Friedensforscher aus Owingen am Bodensee. Im Rahmen der Entwicklung seines von der Biofach-Messe preisgekrönten Kombucha-Heiltrunks hat er die Erfahrung gemacht: „Wir stören unsere
Lebensmittel durch unsere Verarbeitungstechniken.“ Zerstörerische Techniken sind seiner Ansicht nach „Druck, Kreiselpumpen, Homogenisatoren, Dekantieren, Isolation, Druckfiltration, Oxidation, Mikrowelle, Smoothiemixer oder Kunsterzeugnisse.“ Nadeen Althoff ist davon überzeugt: „Die falsch behandelten Produkte verlieren ihren Kolloidstatus, das heißt ihre energetisch wirkende Lebensenergie.“ Dabei ist das Kolloid ein Leben vermittelnder Stoff, der beispielsweise in Quellwässern, Frischsäften, Rohmilch, Blut oder Urin enthalten ist. Was passiert nun, wenn degenerierte Produkte in den Körper gelangen? Zum einen muss sich das Herz „enorm anstrengen, um das Zeug wieder aus dem Körper zu bekommen.“ Folgen sind auch ein „reduziertes Immunsystem und damit eine reduzierte Fähigkeit zur Homöostase.“ Anders wirken Wässer, die verwirbelt wurden. Denn die Verwirbelung bewirkt eine Regeneration des Wassers; der Wirbel ist das Reinigungsprinzip der Natur. Quell-Wasser ist „hochgradig wirbelndes Wasser“ und deshalb wirkt Wasser in den Bergen energetierend, denn die „Bewegungskräfte des Wassers befördern enorm den Säftefluss.“ Auch die Bioverfügbarkeit von Quell-Wasser ist um ein Vielfaches höher. „Jedes echte Quell-Wasser braucht nicht durch Kohlensäure und UV-Lampe haltbar gemacht werden.“ | www.bormia.de

Foto: Julia Schäfer

QC37W02

 

Beitrag: V. Wasser-Symposium

Beitrag: Gutes Wasser – Welches Wasser ist gesund?

Die Vorträge des V. Wasser-Symposiums

Nadeen Althoff: Wasser – Grundlage für ein lebendiges Leben

Michael Ehrenberger: Lebendigkeit, Ernährung, Bewegung, Entspannung

Kirsten Deutschländer: Arteserquell-Wässer: Eine aktuelle Studie

Joachim Pongratz: Geheimnisse der heiligen Quellen

Dorothea Steinbacher: Heilige und heilsame Quellen in Oberbayern

Walter Medinger: Die vierte Phase des Wassers

Michael Zellner: Therapie der erhöhten Harnsäure und Gicht

Rainer Pawelke: Wasser, Plastik und Gesundheit

Bethold Heusel: Tropfenbilder von Quellwasser

Adolf Wiebecke: Wasser ist ein Informationsträger, Teil I

Claus Holler: Wasser ist ein Informationsträger, Teil II