Buch-Tipp: Rheines Wasser

Buch-Tipp: Rheines Wasser

Schwimm-Erlebnisse und Forschungs-Ergebnisse des Extremschwimmers Professor Andreas Fath jetzt im Hanser Verlag: Der Chemiker, der an der Hochschule Furtwangen lehrt, hatte im Sommer 2014 den Rhein von der Quelle in den Schweizer Alpen bis zur Mündung in die Nordsee...
Mikroplastik: Gefahr für Mensch und Umwelt

Mikroplastik: Gefahr für Mensch und Umwelt

Rheinschwimmer und Chemie-Professor Andreas Fath warnt vor den Folgen zunehmender Gewässerverunreinigung durch Mikroplastik „Die Verunreinigung mit Mikroplastik wird zu einem ernsten Problem für Gewässer, aber auch für den Menschen.“ Andreas Fath, promovierter...
Die Entdeckung der Langsamkeit

Die Entdeckung der Langsamkeit

Mit Regionalbahn und Schiff von Frankfurt nach Köln. Vor wenigen Tagen habe ich eine Reise von Frankfurt nach Köln unternommen, die ich schon lange geplant hatte und auf die ich mich sehr freute. Da mein Sohn in Köln wohnt, fahre ich diese Strecke öfter und benutze...
Buch-Tipp: Rheines Wasser

Rheines Wasser

Mit seinen 1 231 Kilometern zählt der Rhein zu den mitteleuropäischen Lebensadern. Im Projekt „Rheines Wasser“ durchschwamm der Wissenschaftler Andreas Fath in 28 Tagen den Rhein von der Mündung bis zur Quelle und analysierte zusammen mit seinem Team dessen...
Gegen den Strom

Gegen den Strom

„Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen“ formulierte schon Hermann Hesse. Und das tun immer mehr Menschen auf unterschiedliche Weise: per Fahrrad oder per Pedes machen sie sich auf, um sich ein Bild von den Ursprüngen ihrer Flüsse zu machen. Dem Ursprung...
Anzeige