Buchtipp: Monte Verità: Der Traum vom besseren Leben beginnt

Buchtipp: Monte Verità: Der Traum vom besseren Leben beginnt

Grüner leben, wilder denken, freier lieben – Gegenkultur im frühen 20. Jahrhundert Das 20. Jahrhundert war noch kein Jahr alt, da zog es eine Gruppe junger Aussteiger nach Ancona an den Lago Maggiore. Sie träumten den Traum von wahren Leben, der Natur und dem...
Loslassen, Ballast abwerfen, Neues anpacken…

Loslassen, Ballast abwerfen, Neues anpacken…

… jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Mit den „Stufen“ schrieb Hermann Hesse 1941 ein Gedicht, das Mut zum Neubeginn macht. Mut, das Leben als fortwährenden Prozess zu verstehen, statt gelähmt im Alten, Verkrusteten zu verharren. Sein Credo: Was sich zunächst...
Hermann Hesse: Montagnola/Tessin

Hermann Hesse: Montagnola/Tessin

Der Blick aus dem pittoresken Turm auf den Luganer See ist atemberaubend. In dieser seiner Casa Camuzzi fand Hermann Hesse zwischen 1919 und 1931 die Muße und Inspiration für „Klingsors letzter Sommer“,  „Siddhartha“, „Das Glasperlenspiel“ und andere wichtige Werke....
Anzeige