Hermann Hesse: Montagnola/Tessin

Der Blick aus dem pittoresken Turm auf den Luganer See ist atemberaubend. In dieser seiner Casa Camuzzi fand Hermann Hesse zwischen 1919 und 1931 die Muße und Inspiration für „Klingsors letzter Sommer“,  „Siddhartha“, „Das Glasperlenspiel“ und andere wichtige Werke.

Heute befindet sich hier das Hermann-Hesse-Museum. Direktorin Regina Bucher: „Die Gegend rund um Montagnola, in die sich Hesse verliebt hat und der er über 30 weitere Jahre bis zu seinem Tod 1962 treu blieb, sollte man unbedingt zu Fuß erkunden.“ Einer der Wanderwege führt vom Museum zu seinem anderen Wohnhaus, zu seinen Lieblingsplätzen und schließlich zu seiner Grabstelle. Viele weitere Wege sind in dem Reiseführer „Mit Hermann Hesse durchs Tessin“ von Regina Bucher, erschienen im Inselverlag, beschrieben. Wenn Hesse Geselligkeit suchte, ging er am liebsten in das Grotto Cavicc, trank im Schatten hoher Bäume ein Glas Rotwein, spielte mit Freunden und Zufallsbekanntschaften Boccia und speiste.

Heute wie damals kann man hier in herzlicher Gastfreundschaft die typische Tessiner Küche genießen, die aus schlichten regionalen Zutaten wie Kastanienmehl prägnante kulinarische Hochgenüsse zaubert. Zum Übernachten empfiehlt sich das Grotto Flora im nahen Bigogno. Das „Boutique-Bed and Breakfast“ befindet sich  in einem alten Patrizier-Gebäude, der Casa Adamini, benannt nach seinem berühmten Architekten Adamini, der wegweisende Bauwerke von Bigogno bis Petersburg entwarf. Wegweisend ist auch die Art, wie das Patriziergebäude vor kurzem biotechnologisch saniert wurde und seinen Gästen ein gesundes, inspirierendes Ambiente bietet. Wer wie Hermann Hesse reisen möchte, kann noch heute vom Bahnhof Lugano mit dem Postauto nach Montagnola fahren.

Beitrag Auf den Spuren großer Denker

Beitrag Hildegard von Bingen: Bingen/Rhein

Beitrag Goethe: Rom

Beitrag Von Fontane bis Mann: Usedom

Beitrag Zeitgenössische Philosophen: Bad Hindelang

Buchtipp Reiselust mit den vier Elementen

QC25L13
Link Fondazione Hermann Hesse Montagnola
Link Homepage Pension Grotto Flora
Link Homepage Gasthaus Grotto Cavicc
Link Offizielle Website von Schweiz Tourismus