Einander erzählen

Einander erzählen

Für spannenden Gesprächsstoff mit einem Menschen, dessen Leben uns interessiert, sorgen interaktive Bücher, die sich beim Gegenseitigen Befragen füllen und eine bleibende Erinnerung sind. Nicht nur über die Feiertage, sondern das ganze Jahr über zu empfehlen.

Ein Weckruf für die Seele

Ein Weckruf für die Seele

Mit dem Buch „Vom richtigen Zeitpunkt“ betrat Thomas Poppe schon Anfang der 1990er Jahre Neuland und läutete zusammen mit Johanna Paungger eine Renaissance des Gesundheitsbewusstseins ein. Nun wagt sich der Erfolgsautor in „Espresso mit dem Teufel“ an die großen Lebens-Themen der Menschen und will damit zeigen, wie ein nachhaltiges und spirituell erfülltes Leben gelingen kann.

Tipp: Das Buch der Freude

Tipp: Das Buch der Freude

Gerade in diesen herausfordernden Zeiten tut es gut, Bücher wieder zur Hand zu nehmen, die Inspiration für die eigene Lebensführung bieten. Zum Beispiel „Das Buch der Freude“ von Dalai Lama und Desmond Tutu.