Zistrose nicht nur für den Tee – Buchtipp mit Anwendungsbeispielen

Die Zistrose ist eine Alleskönnerin für Gesundheit und Schönheit. Bei der Zistrose handelt es sich nicht um eine neue Rosenzüchtung, sondern um eine bereits in der Antike verehrte Heilpflanze, die aber zwischenzeitlich fast in Vergessenheit geraten ist. Zu Unrecht, wie die Ernährungsberaterin und Superfood-Expertin Barbara Simonsohn findet. Mit ihrem neuen Kompakt-Ratgeber Zistrose – Immunschutz und Entgiftung aus der Natur“ will sie daher einen Betrag dazu leisten, dass die bescheidene Naturschönheit aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht und den Platz in der Naturheilkunde einnimmt, den sie verdient. Die optisch eher unscheinbare Zistrose spielt eine große Rolle in der Volksmedizin der Mittelmeerländer, wo sie an den Küsten weit verbreitet ist. Bereits seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. wird sie als Schönheits- und Heilmittel verwendet.

Anzeige

Durch ihren hohen Gehalt an wertvollen Polyphenolen beugt die Zistrose zahlreichen Zivilisationskrankheiten und degenerativen Erkrankungen vor. Sie mindert negative Folgen von oxidativem Stress, weil ihre Inhaltsstoffe in der Lage sind, freie Radikale zu neutralisieren. Man könnte sie als „Alleskönner“ zu einer Verbesserung der menschlichen Gesundheit bezeichnen, der sogar Alterungserscheinungen ausbremsen kann. Daneben gilt die Zistrose auch als wertvolles Schönheitsmittel, das zur Hautpflege eingesetzt wird.

Barbara Simonsohn widmet sich in ihrem Buch „Zistrose – Immunschutz und Entgiftung aus der Natur“ dieser besonderen Heilfplanze, weil sie überzeugt ist: „Die Zistrose ist die ideale Pflanze für die Stärkung unseres Immunsystems. So kann der Genuss von Zistrosen-Tee eine Barriere gegen Keime und Krankheitserreger bilden, während Zistrosen-Extrakt Virusinfektionen und Tumorwachstum hemmen kann.“ Das Buch ist gerade neu im Mankau-Verlag erschienen. Der Mankau Verlag hat seinen Sitz im oberbayerischen Murnau am Staffelsee. Die Themen der Bücher, Audio- CDs, Kartensets und DVDs sind Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe. „In vielen unserer Publikationen, die sich stets an interessierte Laien wenden, steht die Hilfe zur Selbsthilfe an oberster Stelle“, so der Verleger Raphael Mankau.

Barbara Simonsohn: Immunschutz und Entgiftung aus der Natur. Mit bewährten Anwendungen und Rezepten. Mankau-Verlag 2021, 125 Seiten, 9,99 Euro ISBN 978-3-86374-611-7 

Im Quell-Shop gibt es übrigens den beliebten Tee aus der Zistrose 

 

20. Oktober 2021
Anzeige
Anzeige