Atelier-Eröffnung in Traunstein

Atelier-Eröffnung in Traunstein

Bundesweit zeigen am am 15. März Künstler und Kultureinrichtungen, wie lebendig die Druckkunst ist. Dieser „Tag der Druckkunst“ wurde etabliert, seitdem die traditionellen Drucktechniken am 15. März 2018 in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen wurden. Auch Traunstein macht mit: In der Unteren Stadt eröffnet der Druckkünstler Clemens Büntig an diesem Tag sein Atelier mit einer Ausstellung, Filmen und einer Druck-Vorführung.

Nachhaltig Sanieren Teil 5

Nachhaltig Sanieren Teil 5

Rund ein Jahr lang hat es gedauert, um aus der ehemaligen Werkstatt in Traunstein ein Kunstatelier zu entwickeln. Das Sanierungsprojekt durchlief Höhen und Tiefen: Tiefen, da im Zuge des Ausbaus Eingriffe an dem rund 100 Jahre alten Haus notwendig wurden, die in diesem Umfang weder zeitlich noch finanziell geplant waren. Höhen, da durch das Atelier die Kunstszene der unteren Stadt in Traunstein schon während der Baustellenphase positive Anregungen erhielt. 

Nachhaltig Sanieren Teil 4

Nachhaltig Sanieren Teil 4

In einem alten Haus gibt es jede Menge Überraschungen, die den Baufortschritt in eine unerwartete Richtung lenken. So auch beim Ausbau einer Werkstatt zum Kunstatelier. Die frühere Waschküche soll in das Atelier integriert werden, aber ihr Dach ist kaputt. Das zieht eine Kaskade an Arbeitsschritten nach sich, die aufwendig, aber unvermeidbar sind. Abriss ist keine Alternative. Teil 4 der Serie Nachhaltig Sanieren.

Nachhaltig Sanieren Teil 4

Serie Nachhaltig sanieren, Teil 4

Nachhaltig sanieren, Teil 4 In einem alten Haus gibt es jede Menge Überraschungen, die den Baufortschritt in eine unerwartete Richtung lenken. So auch beim Ausbau einer Werkstatt zum Kunstatelier. Die frühere Waschküche soll in das Atelier integriert werden, aber ihr...