Reise: Mit Arzt für alle Fälle

Tour Vital hat vor vielen Jahren die Reisen mit ärztlicher Begleitung entwickelt, weil gerade die erlebnisreiche Urlaubszeit gesundheitlich herausfordernd sein kann und unvorhersehbare Beschwerden oder Unfälle auftreten können – von Flugangst über Arthrose- oder Kreislauf-Probleme, Magen-Darmbeschwerden bis hin zur Höhen- oder Seekrankheit. Der mitreisende Mediziner ist einfach dabei und somit 24 Stunden verfügbar – nicht im weißen Kittel, sondern wie alle anderen Teilnehmer in Freizeitkleidung. Er gibt vom Abflug bis zur Rückkehr beruhigende Sicherheit für den Notfall, kann vor Ort mit reisemedizinischem Wissen und Erfahrung unterstützen und kennt sich in den medizinischen Gegebenheiten vor Ort aus. Mit diesem guten Gefühl kann man sich unbeschwerter auf Kulturen, fremde Speisen, andere Höhenlagen oder auch ungewohnte Verkehrsmittel wie Flugzeug oder Schiff einlassen.

www.tourvital.de

QC45E10

Quelle-Foto: Tour Vital

Weitere Beiträge zum Thema Reisen in Gemeinschaft

Reisen in Gemeinschaft

Gemeinsame Interessen teilen: Augenblicke festgehalten

Frauen unter sich

Kulinarische Entdeckungen im Piemont

Passion Ostseeküsten-Radweg

Fasten-Disziplin und Fasten-Glück

Israel als Pilger