Reise: Fasten-Disziplin und Fasten-Glück

Gerade im Urlaub auf eine der schönsten Nebensachen der Welt – das Essen – bewusst zu verzichten und sich die regionalen Spezialitäten entgehen zu lassen, das werden Verwandte, Freunde und Kollegen vielleicht nicht nachvollziehen können. Doch wann, wenn nicht in einer stressfreien Zeit, macht es mehr Sinn, durch Nahrungsverzicht dem Leben neuen Schwung zu geben? Das Fasten in der Gruppe, kombiniert mit Wanderungen in schöner Natur, fällt viel leichter als alleine im normalen Alltag. Von Sylt bis Nepal gibt es Fastenwander-Angebote nach verschiedenen Fastenmethoden vom klassischen Buchinger-Fasten bis zum Vital-Fasten. Das gemeinsame Ziel der Gruppe steigert Disziplin und Durchhaltevermögen. Da, wo man selbst alleine aufgeben würde, wächst man in Gesellschaft mit anderen über sich hinaus und mit diesem Erfolg stellt sich auch ein Glücksgefühl ein.

www.fasten-sylt.de

QC45E09, Bildnachweis: Fasten-Sylt

Weitere Informationen zum Thema Reisen in Gemeinschaft

Reisen in Gemeinschaft

Gemeinsame Interessen teilen: Augenblicke festgehalten

Frauen unter sich

Kulinarische Entdeckungen im Piemont

Passion Ostseeküsten-Radweg

Mit Arzt für alle Fälle

Israel als Pilger