Herbst-Tagundnachtgleiche

Diesen Mittwoch, 22.9.21  ist Herbst-Tagundnachtgleiche.
Dies ist der Tag, an dem überall auf der Erde Tag und Nacht gleich lang sind, bevor wir uns auf der Nordhalbkugel langsam wieder aufmachen, in die dunklere Jahreszeit zu reisen.
An diesem Tag – der Equinox –  halten sich  die männlichen und weiblichen Energien überall auf dem Planeten in Balance halten.
Wir erkennen, dass wir uns bereit machen müssen, das Jahr langsam abzuschließen: zu sehen, was noch erledigt werden möchte, noch getan oder zum Abschluss gebracht werden muss.
Denn  im Dezember sollte auch Zeit sein für Besinnung, denn  die Energien des neuen Sonnenjahres starten ja bereits immer mit der Wintersonnwende am 21. Dezember und die folgenden Rauhnächte kann man dann als eine Art Wochenbett für das Kommende Jahr sehen.
Jetzt heißt es aber noch, so viel Sonne wie möglich noch ‘mitzunehmen’. Warum das so wichtig ist, lesen Sie in diesen Beiträgen:
 
22. September 2021
Anzeige
Anzeige