Das Ahlbeck Hotel & Spa: Barfuß am Meer

Auch in den kühleren Monaten eignet sich die Sonneninsel Usedom mit ihrem vergleichsweise sanften Meer für eine Auszeit an der heilsamen Ostsee. Mehr als 42 km lang sind die feinsandigen Strände, an denen man von Ahlbeck an der Usedomer Außenküste entlang wandern kann. Auch wenn die Temperaturen abkühlen, sollte man es nicht verpassen,  die nackten Füße in die erfrischende Ostsee zu stecken.

Petra Bensemann, Direktorin des direkt an der Strandpromenade gelegenen 4-Sterne Superior-Boutique- Hotels „Das Ahlbeck Hotel & Spa“, ist ein Kind der Insel und am Strand groß geworden. Ihre Begeisterung für dieses unbezahlbare Geschenk der Natur – die Heilkraft des Meeres – möchte sie mit allen Gästen der Insel teilen. Mit dem Angebot „Barfuß am Meer“ animiert sie ihre Gäste, die Ostsee mit allen Sinnen zu erleben, die salzige Luft einzuatmen, den Wind zu spüren, dem Rauschen der Wellen zu lauschen und damit zu sich selbst zu kommen.

„Es gibt Augenblicke, da spürt man, dass man einen Ort gefunden hat, ohne ihn gesucht zu haben“, beschreibt Petra Bensemann das, was sie oft bei ihren Gästen beobachtet. In ihrem Hotel & Spa ist das nicht nur dem Meer, dem Strand oder den Wellen geschuldet, sondern auch dem Geist, von dem das ganze Hotel mit seinem Team geprägt ist – vom Spa über Zimmer bis hin zum Restaurant.

www.das-ahlbeck.de

QC38W07

Weitere Beiträge zum Thema Barfuß-Gehen

Fußwohl

Barfuß zu Erfolg

Von Theodor Fontane bis Thomas Mann: Usedom

Weitere Reise-Tipps rund ums Wasser:

Schüle’s Gesundheitsresort: Wasser-Rituale nach Kneipp

Falkenhof: Aquabalance im Thermalwasser

Mauthäusl: Energie aus dem Licht