Spot: Anleitung zum Haarebürsten

Michael Rogall empfiehlt: “Bürsten Sie Kopfhaut und Haare so lange, wie Sie Ihre Zähne putzen”. Also rund zwei bis drei Minuten.

Kopfüberbürsten als Muntermacher
Morgens beugen Sie sich unter die Herzlinie und setzen die Bürste am Nackenansatz an. Kopfüberbürsten wirkt Kreislauf anregend, macht wach und regt die Lymphgefäße am Hals und Kopf an, schneller zu entschlacken. Ziehen Sie nun die Bürste fest über die Kopfhaut durch das Haar. Bei dichten Haaren teilen Sie das Haar scheitelweise ab, um immer auf der Kopfhaut zu bleiben. Gehen Sie über die Seitenschläfen, dann wieder vom Nacken bis zum Oberkopf. Mit der freien Hand streichen Sie durch das gebürstete Haar und reduzieren so die  elektrostatische Aufladung. Richten Sie sich nun auf und bürsten von der Stirn zum Nacken hin. Das Blut, das Sie in die Kopfhaut gebürstet haben, soll wieder abfließen und die Verschlackungen des tieferen Bindegewebes der Kopfhaut abtransportieren. Anschließend schütteln Sie Ihre Frisur mit den Händen auf. Sie werden sehen, dass Ihr Haar mehr Volumen besitzt und viel lockerer fällt – egal ob langes oder kurzes Haar. Lockiges Haar wird mit der Zeit sogar noch schöner gewellt.

Zum Entspannen runter bürsten
Abends hilft das Haarebürsten um zur Ruhe zu kommen. Bürsten Sie aufgerichtet von oben nach unten, also von der Stirn zum Nacken, um überschüssige Energie abzuleiten.

Ihr Haar wird fülliger und glänzender
Am Anfang kann es sein, dass die Kopfhaut fettet oder sogar schuppt. Diese Symptome werden sich rasch beruhigen. Integrieren Sie die Haarbürstenmassage in Ihren Alltag. Sie werden freudig erstaunt sein, wie lebendig Ihre Haare aussehen werden.

QC34F01

Link  Die richtige Bürste

In Quell berichtet Michael Rogall regelmäßig über aktuelle Themen der natürlichen Haarpflege.

Buch-Tipp  HaarSprechStunde

Video  Der Haarpraktiker in Aktion

Link Die Original-Haarbürste von Michael Rogall

Beitrag  Die Haarsprechstunde

Beitrag Die fünf wichtigsten Tipps vom Haarpraktiker

Beitrag Haarefärben ohne Chemie

Beitrag Problemlöser Haarbürste

Beitrag Mit der richtigen Ernährung Haarausfall stoppen

Beitrag Frühjahrskur für die Haare