Vinaigre de Toilette neu eingetroffen

Als vor etwa zehn Jahren Dr. Ursula J. Lang mit einem ungewöhnlichen Thema auf uns zukam, waren wir zunächst einmal skeptisch. Bei geschichtlichen Recherchen war die Apothekerin an der Universität Marburg auf ein historisches Schönheitsmittel gestoßen, das im 19. Jahrhundert sehr beliebt war, mit dem Siegeszug der synthetischen Körperpflegeprodukte  jedoch aus den Badezimmern verschwand: Vinaigre de Toilette – ein französischer Name, der übersetzt Kosmetik-Essig bedeutet. In der Schönheitspflege der “Belle Epoche” wurde der mit ätherischen Ölen parfümierte Kosmetik-Essig vielseitig eingesetzt. Ende des 18. Jahrhunderts begannen gesundheitsbewusste Menschen damit, sich öfter und regelmäßiger zu waschen und dem Waschwasser Duftessig zuzusetzen, denn Essig desinfizierte das Wasser, dessen Qualität man nicht immer trauen konnte. Schnell stellte sich heraus, dass Vinaigre de Toilette ein wahres Multitalent ist. Er bewährt sich als Haarspülung, Gesichtswasser, Rasierwasser, Badezusatz, zur Pflege der Füße, zur gezielten Bekämpfung von Hautunreinheiten, Sonnenbrand, Juckreiz, Insektenstichen und leichten Entzündungen. Kaiserin Elisabeth von Österreich hatte sogar ihr eigenes Rezept von Vinaigre de Toilette mit Veilchenduft, das sie sich regelmäßig von der Wiener Hofapotheke anmischen ließ.

Anzeige

Durch die Berichte von Frau Dr. Lang neugierig geworden, experimentierten wir mit den von ihr entwickelten Rezepturen von Duft-Essig. Wir verdünnten den Essig mit reinem Quellwasser und verwendeten bei jeder Gelegenheit die sprühfertige Mischung in unserem Glasflakon. Morgens früh nach der Dusche, um damit Haare und Gesicht zu besprühen (Tipp: Vinaigre de Toilette überzeugt auch in der Intimpflege). Unter Tags verschaffen uns einige Sprühstöße mit Vinaigre de Toilette Erfrischung, wenn es im Redaktionsalltag mal wieder heiß her geht. Unterwegs schenkt uns der Vinaigre de Toilette ein Gefühl der Sauberkeit, wenn wir diesen beispielsweise auf unsere Hände sprühen – ein Gefühl, das wir gerade in Corona-Zeiten zu schätzen wissen. Vinaigre de Toilette ist für uns seither zum unverzichtbaren Alltagsbegleiter geworden.

Mittlerweile haben wir die Rezepturen von Frau Dr. Lang zu einer eigenen Produktlinie entwickelt, die es unter anderem im Quell-Shop zu kaufen gibt. Das Nachhaltige daran: Vinaigre de Toilette ist sehr ergiebig: Aus einem Fläschchen mit 50 ml Kosmetik-Essig lässt sich bis zu einem Liter Pflegeprodukt machen. Und kleine Beruhigung für Menschen, die Sorge wegen des Essiggeruchs haben: Der Essig-Geruch verfliegt schnell und weicht einem Gefühl von Frische und Wohlbehagen.

Vinaigre de Toilette gibt es in den Duftrichtungen Veilchen, Rose, Orangenblüte und Melisse. Veilchen und Orangenblüte waren für einige Zeit ausverkauft und nun wieder lieferbar. Preis für ein Fläschen mit 50 ml: 14,90 ml. Zu bestellen im Quell-Shop.

Mehr zum Thema Vinaigre de Toilette

Beitrag Geschenkset: Sieben Sachen zum Schöner machen

Beitrag  Vinaigre de Toilette: Traditionelle Haut- und Haarpflege

Beitrag Melisse

Beitrag Veilchen

Buch-Tipp Vinaigre de Toilette – Quell natürlicher Schönheit

 

2. September 2021
Anzeige
Anzeige