Rezepte-Tipp: Rohkost-Creme

Diese vegane Käse-Creme schmeckt so pikant, dass sie Gelüste auf echten Käse gar nicht aufkommen lässt.

Cashew Käse-Creme

• 150 g Cashewkerne eingeweicht
• 150 g Sonnenblumenkerne eingeweicht
• 1 Zitrone, geschält und entkernt
• 2 El Olivenöl
• ca. 300 ml Wasser
• Salz nach Belieben

Im Mixer vermengen, bis eine cremige, aber nicht zu weiche Masse entstanden ist (zunächst mit der Hälfte des Wassers beginnen). Dazu paßt:

Leinsamen-Paprika-Wrap

• 2 Tassen gekeimter Leinsamen (3 Tage in Wasser eingeweicht)
• 5 rote Paprika
• ca. 4 Tassen Wasser

Paprika und Wasser im Mixer vermengen, Leinsamensprossen zufügen, pürierte Masse auf Backpapier dünn verstreichen und bei 40 Grad dörren/trocknen.

Tricolore_Tapenade

 

Tricolore Tapenade

Oliven Tapenade
15 Oliven Thrumba in Rohkostqualität
25 g Steinchampions
2 EL Cashewkerne in Rohkostqualität
1 EL Zitronensaft
2 EL Wasser

Macadamia Käse
2 EL Macadamias in Rohkostqualität
1 EL Zitronensaft
50 g geschälte Zucchini oder Gurke
Himalya-Salz und Pfeffer nach Belieben

Tomaten-Paprika Creme
25 g getr. Tomate
1 Dattel Deglet Nour in Rohkost Qualität entsteint
30 g rote Paprika
30 g Tomate
Chili, Salz und Pfeffer nach Belieben

Basilikum Pesto
1 Tasse Basilikumblätter
3 EL Paranüsse in Rohkost Qualität
2 EL Olivenöl in Rohkost Qualität
2 EL Wasser
Knoblauch und Salz nach Belieben

Zubereitung:
Wir empfehlen bei Schichten mit Nüssen, diese vorab mit dem Blender Mahlwerk zu pulverisieren. Dann in einen Mixbecher umschütten, in dem die weiteren klein geschnittenen Zutaten schon eingefüllt sind. Mit leichten Schüttelbewegungen in der Vertikalen, während des Mixens, die gesamten Zutaten zu den Pasten vermengen. Sollte es in der Konsistenz etwas zu fest sein, kann ganz nach Belieben mit etwas Wasser verdünnt werden.

Fotos: © Keimling Naturkost

QC29E07

Link www.rohkost.de
Link www.roh-fasten.de
Link www.roh-akademie.de
Link www.keimling.de

Beitrag Rohkost – so geht natürlichster Genuss