“Die verkaufte Mutter im Spiegel”

Die aktuelle Ausgabe von Deutschlands größtem Nachrichtenmagazin nimmt Bezug auf unser Buch und zitiert Mit-Herausgeberin Sabine Mänken. Der Beitrag belegt: Die Freiheit der modernen Frau bewegt immer mehr Menschen. Es freut uns, dass diese Diskussion immer größere Kreise zieht.

Mehr zum Thema:

Beitrag: Die verkaufte Mutter

Diskussion zur Freiheit der Frauen

Die verkaufte Mutter: Autorinnen-Party im Quell-Verlag