Van Goghs Welt erleben

Van Gogh alive, Foto: Martina Guthmann

Zu seinen Lebzeiten war Vincent van Gogh verkannt, umso mehr beeindruckt die außergewöhnliche multimediale Ausstellung, die die Niederschriften der Gedanken des Künstlers mit seinen Werken kombiniert.  Diese Ausstellung ist außergewöhnlich: Van Goghs Arbeiten werden seit über hundert Jahren ausgestellt und bewundert – aber noch nie auf diese Art. Die digitale Kunstausstellung  bietet den Besuchern die einzigartige Gelegenheit,  in Vincent van Goghs Welt und Werk einzutauchen und  seine Kunst mit allen Sinnen entdecken.

Anzeige

Vom ersten Augenblick an lädt eine lebendige Symphonie aus Licht, kräftigen Farben, Klängen und Düften dazu ein, die Welt hinter sich zu lassen und in ein unvergessliches, multisensorisches Erlebnis einzutauchen und mit der Kunst zu interagieren. Van Goghs Meisterwerke werden lebendig und mit allen Sinnen greifbar – eine ebenso lehrreiche, wie faszinierende Erfahrung.In dieser spektakulären Ausstellung können sich Kinder und Erwachsene davon begeistern lassen, Kunstwerke aus neuen Blickwinkeln zu betrachten und einzigartige Perspektiven auf Vincent van Gogh zu entdecken.

In der multimedialen Ausstellung, die die Bilder von Goghs an alle Wände, an Boden und Decke projiziert,  kann jeder  herumlaufen oder sich hinsetzen, ohne die anderen zu stören. Niemand steht  im Weg. Niemand läuft gefühlt durchs Bild. Von den Projektionen darf jeder Fotos und Filme machen. Die Multimedia-Ausstellung der Welt ist noch bis 01. November 2021 in  München zu erleben, dann zieht sie nach Wien weiter. Und mit Glück ist sie im kommenden Jahr in Frankfurt zu sehen.

Nähere Informationen

 

5. Oktober 2021
Anzeige
Anzeige