Reise-Tipp: Weißbachschlucht – Das Mauthäusl

Wasser gehört zu den den wichtigsten Dingen des Lebens, bei denen es sich lohnt, genau hinzuschauen und wählerisch zu sein. Die Weißbachschlucht an der oberbayerischen Queralpenstraße gehört zu den Orten, wo nicht nur die Wasserqualität stimmt. Der sprudelnde Gebirgsbach mit seinem mal schmaleren, mal breiteren Flussbett und seinen sprühenden Wasserfällen benetzt die Haut und bereichert die Luft duch ungewöhnlich viele negativ geladene Ionen, die als natürliche Anti-Oxidantien dem Stressabbau und der inneren Zufriedenheit besonders förderlich sind. Bis zu 30 Mal mehr Ionen als in der Großstadt wurden dort gemessen. Wer gerne länger als nur für einen Tagesausflug verweilt, der hat dafür eine ideale Unterkunft direkt an diesem besonderen Kraftort: das Mauthäusl der Familie Abfalter. Es ist kein Zufall, dass der Besitzer der St. Leonhardsquellen, der den Wert guter Wasserqualität über alles schätzt, die Einkehr an der Schlucht für sich entdeckt, erstanden, renoviert und zu einem kleinen Wohlfühlrefugium erweitert hat. Im neuen Spa-Bereich des Hauses kann man nicht nur Dampfbad, Sauna, Salz-ÖlMassage und Heilströmbehandlung genießen, sondern auch – bislang einzigartig – ein Wannenbad im St. Leonhards-Wasser nehmen. Täglich eine Flasche der lebendigen Wässer von St. Leonhards gibt es für die Hausgäste kostenfrei auf den Zimmern. Wasser und Glück im (Über-)fluss.

Reise-Tipps zu Glück im (Über-)Fluss

Ausseerland (Salzkammergut): Die Wasnerin

Weißbachschlucht: Das Mauthäusl

Lesachtal: Almwellnesshotel Tuffbad

Val d‘Orcia: Adler Thermae Spa & Relax Resort

Gewinspiel Glück im Überfluss: Vier Gewinne für Quell-Leser

 

Weitere Beiträge

Beitrag Der Ort zum Entstressen