Lust auf Veggie

„Veggie“ liegt im Trend: Immer mehr Menschen interessieren sich für eine vegetarische oder vegane Lebensweise. Diese veganen Rezepte schmecken lecker und schützen obendrein Umwelt und Gesundheit.

Kokos-Gemüse-Suppe
Für 4 Personen
Zutaten:
1 Dose Kokosmilch (400 ml) | ¼ Kürbis in Würfeln | 1 rote Paprikaschote in Würfeln | 1 kleine Zucchini in Würfeln | 100 g Shiitake Pilze | 1 TL Sojaöl zum Anbraten | 1 TL Sojasauce | 1 TL klare Suppe | 1 Knoblauchzehe | Pfeffer | Currypulver | 2 EL weißes Mandelmus | ½ TL Ingwer frisch gerieben | ½ TL geröstetes Sesamöl | 2 EL Mungokeime | 2 EL Erdnüsse

Zubereitung:
Paprika, Zucchini, Kürbis und Pilze in Öl anbraten. Kokosmilch aufkochen, Sojasauce, klare Suppe und Gewürze zugeben. Mandelmus einrühren, gebratenes Gemüse zugeben und mit Ingwer und Sesamöl abschmecken.
Kurz vor dem Servieren die Erdnüsse und Mungokeime zugeben.

Orecchiette

Mexikanischer Pasta Salat
Für 2 Personen

Zutaten:
250 g Pasta (Rapunzel Orecchiette) | 180 g Kidney-Bohnen (Abtropfgewicht) | 120 g Zuckermais (Abtropfgewicht) | 1 rote Paprika | 4 EL Olivenöl nativ | 50 ml Hot Mexico Ketchup | Schwarzer Pfeffer aus der Mühle | 1 Avocado | 1 Chili (optional) | 1 rote Zwiebel | etwas Petersilie

Zubereitung:
Pasta in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden; KidneyBohnen und Mais abtropfen lassen; 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Mais und Zwiebel ca. 4 Minuten andünsten. Ketchup mit 2 EL Öl vermengen. Chili in feine Ringe schneiden. Avocado schälen und in feine Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in feine Scheiben schneiden.
Alle Zutaten bis auf die Avocado vermengen, mit Pfeffer und evtl. Salz nachwürzen und mit Avocadoscheiben und etwas frischer Petersilie garnieren.

Jedes Essen zählt

Für alle, die gerne mal auf Fleisch, Geflügel oder Fisch verzichten möchten, bietet das Infoportal „Jedes Essen zählt” viele Rezepte und Informationen rund um vegetarisches Leben. Egal ob es darum geht, nur einmal die Woche in den fleischlosen Lebensstil reinzuschnuppern oder konsequenter Veganer zu werden, bringt das von der vegetarischen Bio-Firma Rapunzel initiierte Portal eine Fülle von Anregungen.
Im sogenannten Veggie-Guide gibt es umfangreiche Informationen zu Produkten wie beispielsweise Quinoa. Der bekannte Berliner Koch Attila Hildmann zeigt in kleinen Kochvideos Tipps und Tricks und kocht monatlich drei neue Gerichte. Auf der Rezeptdatenbank stehen bereits mehr als 400 vegetarische Bio-Gerichte. Und im Bereich Community kann jeder Interessierte mit Besuchern des Forums diskutieren, Fragen stellen oder wichtige Informationen und eigene Rezepte mit allen teilen.

Fotos: Rapunzel

QC25E01

Link jedes-essen-zählt.de

Beitrag IG FÜR: Ratgeber in Sachen Lebensmitteln