Film-Tipp: ALPGEISTER

Ein sinnlicher Appell für eine erneute und nachhaltige Neuorientierung und Hinwendung zur Natur, gleichzeitig eine spannende, filmische Reise durch Zeit und Raum in die geheimnisvolle Mythen- und Sagenwelt der bayerischen Alpen.
Es gab eine Zeit, in der die Menschen davon überzeugt waren, dass es zwischen Himmel und Erde mehr gab, als das, was sie sehen und anfassen konnten.
Bis heute sind besonders die Berge, mit ihren wilden Tälern; Höhlen und Schluchten, Schauplatz unerklärlicher Phänomene und geheimnisvoller Kräfte.
Mit den Reflexionen und authentischen Geschichten von Einheimischen, Eingeweihten und Schamanen, mit spannenden alten Sagen sowie mit großen Kinobildern der bayerischen Bergwelt lässt ALPGEISTER diese fast vergessenen Welten wieder auferstehen.
Dabei macht dieser Kinofilm deutlich, wie stark die Menschen einst mit der lebendigen Natur, mit ihrer Beseeltheit und ihren Geistern verbunden waren.

Den Film ALPGEISTER kann man im Rahmen des 13. Fünf-Seen-Filmfestivals am
Freitag den 26.07.2019 ab ca. 21:30 Uhr im Seebad Starnberg – Strandbadstraße 17, 82319 Starnberg sehen 
DE 2019, 102 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Walter Steffen
Drehbuch:
Walter Steffen
Kamera:
Dixie Schmiedle