Die Winterausgabe der Quell macht Hoffnung in allen Lebensbereichen

martina Guthmann

 

Pünktlich zum St. Martins-Tag gibt es ab dem 11. November 2021 die Winter-Ausgabe der Quell in Naturkostgeschäften und Getränkemärkten, in der Hofpfisterei, bei Heilpraktikern, Naturfrisören, in Bio-Hotels, um nur einige Auslegestellen zu nennen.*

Anzeige

Mit der Titelgeschichte steht die 62. Ausgabe des Quell-Magazins für nachhaltiges Leben ganz im Zeichen des Prinzips der Hoffnung. Dieser mutigen Geisteshaltung bedarf es in schwierigen Zeiten mehr denn je. Sich mit anderen Menschen verbinden, sich nach sinnorientierten Werten ausrichten, der Harmonie – im Innen wie im Außen – Raum schenken, dies sind Verhaltensweisen, die uns im Sinne des Guten dabei helfen, mit Vertrauen in die Zukunft zu sehen.

Schöne Bücher, wertvolle aktuelle Informationen über Bio-Ackerbau und die Nachhaltigkeit von Leder, über Schnee als Energiespender und über die Schifffahrt im Zeichen des Klimawandels, genussvolle Tipps zum gesunden Essen und Trinken, Anregungen zum Rausgehen in die Natur und zum Entspannen zu Hause – ob mit Wellness-Aufguss oder mit wertvoller Naturkosmetik – und Einkaufstipps vom Schuhwerk nach höchsten ökologischen Grundsätzen bis zu originellen Geschenken für Lieblingsmenschen mit Überraschungseffekt.

All diesen Dinge und Informationen, die das nachhaltige Leben bereichern, stecken in der Quell 62, wieder eine prall gefüllte Ausgabe mit Wissen, aus dem wir Freude und Hoffnung schöpfen können.

*Natürlich kann man die Quell auch online lesen, aber bei einer Auflage von 100.000 Exemplaren stehen die Chancen gut, dass sie eine Print-Ausgabe der Quell ergattern. Wenn in Ihrem Lieblings-Geschäft die Quell nicht oder nicht mehr verfügbar ist, fragen Sie gerne bei Ihrem Händler nach und nennen Sie uns Adressen, wo Sie Quell gerne mitnehmen möchten.  Wir kümmern uns darum, dass Sie stets gut informiert und vom Guten, Wahren und Schönen inspiriert sind.

 

11. November 2021
Anzeige
Anzeige