Wasser-Karaffe im Bauhaus-Stil

In Kooperation der Bauhaus-Universität Weimar und der Farbglashütte Lauscha entstand dieser stilvolle Krug. Er macht das Trinken von Wasser nun noch attraktiver und eignet sich auch dazu, Leitungswasser zu filtern. Dies geschieht durch einen Stift aus Aktivkohle. Das Besondere: Durch den verengten Ausguss wird der Filter beim Einschenken im Inneren der Karaffe gehalten.

Der Krug ist aus Thüringer Waldglas in Handarbeit gefertigt. Die für Waldglas typische grünliche Farbe resultiert aus dem Eisengehalt des verwendeten Sandes, ebenso sind die kleinen Bläschen ein Merkmal der traditionellen Herstellung.
Der Krug ist rund 20 cm hoch, fasst etwa 900 ml und kostet 76 Euro. Der Kohlestift kostet 9,90 Euro.
Beide Produkte erhältlich im Quell-Shop.

QC54F03