Sepp Holzer: Wasser ist die Quelle unseres Seins

„Wasser ist der Quell des Lebens“, weiß der auf einem Bergbauernhof aufgewachsene Agrar-Rebell Sepp Holzer. Schon in frühester Kindheit hat er gelernt, mit dem Wasser zu kommunizieren und es klug zu nutzen: So ließ sich die Bergbauern-Familie von einer über ihr Grundstück laufenden Quelle viele Materialien, die sie für einen Neubau ihres Wirtschaftsgebäudes benötigte, einfach anschwemmern und von der Energie der Quelle separieren – vom Feinsand bis zum Schotter. Sein tiefes Verständnis für Wasser ist derzeit weltweit gefragt. So hilft Sepp Holzer dabei, riesige Seen mit Millionen von Quadratmetern anzulegen oder wird gerufen, wenn das Wasser „zornig“ wird und enorme Schäden anrichtet. „Das Wasser musst Du immer friedlich halten“, so rät er. „Wenn man weiß, wie Natur funktioniert, wird vieles besser werden“, erlebt er in vielen Sozialprojekten.

QC33W06 |  www.seppholzer.at

Foto: Julia Schäfer

Die Vorträge zum Nachhören
Die in Bad Füssing am IV. Wassersymposium gehaltenen Vorträge gibt es in Kürze als Einzel-DVD (zum Preis von 5 Euro) oder als „Best-of“-Zusammenfassung (120 Minuten zum Preis von 10 Euro).

Vorbestellungen werden im Quell-Shop entgegengenommen.