Permakultur-Tipp 2/ 16: wertvolle Maulwurfs-Hügel sind ideale Anzuchterde

Maulwurfs-Hügel sind  ideale Anzucht-Erde !

Haben Sie Maulwurfshügel im Garten oder auf der nahen Wiese ? … kein Grund zum Ärger, sondern zur Freude !… die Natur liefert uns hier – genau zur richtigen Zeit – wertvolle, feine, lockere Anzucht-Erde.

“Die Natur bietet uns zu jeder Jahreszeit das benötigte unübersehbar an …sie Natur  weiß eben genau, was gerade gebracht wird”, erklärt Permakultur-Deisgnerin Karin Frank. ”

Maulwurfshügelerde einfach zur Anzucht von Pflänzchen und zum Aufwerten der Beeterde benutzen.  So müssen wir nicht auf Torf-Erde zurückgreifen. Denn Torfbau zerstört nur unnötig wertvolle Ökosysteme.Vielfach wird sogar vergleichsweise nährstoff-arme Torferde  nur angeboten, weil sie durch ihr geringes Gewicht bezahlbar transportiert werden kann und weil Humus  durch sein Mehrgewicht unrentabel im Verkauf wäre.

Nähere Infos bei Karin Frank :  karin-fk@gmx.net