Morgenrituale für einen besseren Start in den Tag: Teil II Sich selbst mit Sesamöl einreiben

Entdeckt beim Ayurveda Lifestyle Coaching im Parkschlösschen

Morgenhygiene ist auch Psychohygiene. Es ist so einfach, mit einem guten und sauberen Gefühl in einen Tag zu starten: Ein unangenehmer Geschmack im Mund, ein Frösteln in den Knochen, dieses Gefühl, dass die Sorgen bereits aktiv sind, bevor man selbst überhaupt die Chance hatte, richtig aufzuwachen ?

So muss der Tag nicht anfangen und mit ein wenig Morgenhygiene, die weniger Geld kostet als der tägliche Kaffee to go und die Aufenthalts-Zeit im Bad vielleicht sogar verkürzt, weil man das richtige tut, betreibt man gleichzeitig seine ganz persönliche Psychohygiene und fühlt sich von Tag zu Tag ein bisschen besser.

Teil 2: Die Körpermassage mit naturreinem Sesamöl

Haben Sie sich schon einmal vor dem Duschen eingeölt ? Dieses ayurvedische Morgenritual – mit handwarmem Sesamöl durchwärmt nicht nur den Körper auf ganz angenehme Weise, es entzieht unserem größten Organ, der Haut schon nach 5-10 Minuten Einwirkzeit auch Giftstoffe. Ein- bis zweimal wöchentlich vor dem Duschen angewendet, wirkt dieses Morgenritual gerade im Winter wahre Wunder, denn es funktioniert wie ein kraftvoller  äußerlicher und innerer Schub für das Immunsystem.

Das Parkschlösschen Sesamöl l gibt es jetzt auch im QUELL-Online-Shop

weitere Beiträge zum Thema:

https://www.quellonline.de/morgenrituale-…-zungenhygiene/ ‎

https://www.quellonline.de/meister-seines…-seelenhygiene/ ‎

https://www.quellonline.de/inspiration-zu…-und-untergang/