Immaterielles Vermögen: Natur

Der amerikanische Biologe Edward O. Wilson ist davon überzeugt, dass die Menschen eine angeborene Vorliebe für eine natürliche Umgebung haben. Biophilie hat der Naturwissenschaftler die Liebe der Menschen zur Natur genannt. Wir fühlen uns aufgrund einer tiefen Neigung zu anderen Lebenwesen hingezogen und sind von dem Drang erfüllt, Landschaften zu betrachten oder Wildnis zu erleben. Wie stark der Kontakt zu Pflanzen und Tieren, der Blick ins Grüne oder die Kurzreise in die Natur tatsächlich zum Wohlbefinden beitragen, belegen eine Reihe von Studien. So stellten Forscher fest, dass frisch operierte Patienten schneller gesund wurden, wenn sie aus ihrem Zimmer auf Bäume blickten. Patienten, die nur Häuserwände sahen, brauchten hingegen mehr Schmerzmittel und mussten länger in der Klinik bleiben.

Foto: Monika Frei-Herrmann

Talente Natur

Natur wirkt also in vielfältiger Hinsicht auf unser Inneres. Deswegen wollen wir Ihren Zugang zur Natur mit unterschiedlich vielen Talenten bewerten. Berücksichtigen Sie bitte nur die Aussage mit der höchsten Bewertung:

5 Talente: Ich habe einen Garten, um den ich mich aktiv kümmere
4 Talente:
Ich gehe gerne wandern und tue das, sooft ich nur kann
3 Talente:
Ich habe ein Haustier
2 Talente:
Ich habe einen Balkon, von dem aus ich auf Grünes sehen kann
1 Talent:
Den nächsten Park kann ich zu Fuß in weniger als 15 Minuten erreichen

Weitere Talente sammeln

In diesen zehn Bereichen können Sie Ihre Talente sammeln:

Gesundheit
Lebenslust 
Bildung
Arbeitskraft
Fähigkeiten und Talente
(Ehe)Partner
Kinder 
Freundschaften
Möglichkeiten des Heimatlandes
Natur

Gesammelte Talente im Hauptartikel Wir sind reicher, als wir denken zusammenzählen