Immaterielles Vermögen: Bildung

Hierzulande hält es jeder für völlig normal, eine qualifizierte Ausbildung bekommen zu können. Wie viel dies wert ist, wird einem erst dann bewusst, wenn man sich vor Augen hält, wie viel Geld die Bundesländer, die für die Ausbildung ihrer Bürger verantwortlich sind, darin investieren. So zahlen die Länder pro Schüler für ein Jahr Grundschule rund 5.400 Euro, für ein Jahr Gymnasium 7.200 Euro und für ein Jahr Studium zwischen 4.300 Euro (Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) und 31.690 Euro (Humanmedizin). Wer eine Ausbildung macht, in den investieren Industrie, Handel und Handwerk im Durchschnitt pro Jahr rund 18.000 Euro.

Nun können Sie grob überschlagen, wie hoch Ihr Vermögen ist, das Sie durch Ihre Ausbildung angesammelt haben.

Foto: Julia Schäfer

Talente Bildung

5 Talente können Sie sich geben, wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung haben und in den vergangenen zwölf Monaten eine Fortbildungsmaßnahme, einen Fremdsprachenkurs oder ein anderes Weiterbildungsangebot genutzt haben.
4 Talente erhalten Sie, wenn Sie eine abgeschlossene Ausbildung haben und in Sachen Weitebildung immer mal wieder aktiv waren.
3 Talente bekommen Sie, wenn Sie einen Schulabschluss und eine abgeschlossene Ausbildung/ein abgeschlossenes Studium haben, aber sich danach nicht mehr um Weiterbildung gekümmert haben.
2 Talente können Sie sich gutschreiben, wenn Sie einen Schulabschluss haben
1 Talent erhalten Sie, wenn Sie keinen Schulabschluss haben, aber lesen und schreiben können

Weitere Talente sammeln

In diesen zehn Bereichen können Sie Ihre Talente sammeln:

Gesundheit
Lebenslust 
Bildung
Arbeitskraft
Fähigkeiten und Talente
(Ehe)Partner
Kinder 
Freundschaften
Möglichkeiten des Heimatlandes
Natur

Gesammelte Talente im Hauptartikel Wir sind reicher, als wir denken zusammenzählen