Bio-Hotel Schlossgut Oberambach

Die ruhige Lage über dem Starnberger See, der reizvolle Blick auf die Alpen und den funkelnden See spielen eine maßgebliche Rolle beim Schlossgut-Urlaub. Als einer der Seen des sogenannten Fünf-Seen-Landes bietet der Starnberger See viele Ausflugs- und Erlebnismöglichkeiten: Vom Besuch der Roseninsel, die am Westufer liegt und Unesco-Weltkulturerbe ist, über eine Spurensuche zu König Ludwig II. und Kaiserin Sissi bis hin zu Rad- und Wanderwegen rund um den See ist vieles möglich. Geführte Wanderungen, wie etwa die spezielle Gourmetwanderung, starten direkt vom Hotel aus. Hinzu kommt, dass die Region rund um den Starnberger See die höchste Golfplatzdichte in ganz Deutschland hat. Auch in der kalten Jahreszeit ist mit kleinen, feinen Adventsmärkten oder Wintersport-Angeboten immer etwas los: Die alpine Skiregion rund um die Zugspitze ist nur eine halbe Autostunde von Oberambach entfernt. Ebenfalls in der Umgebung und einen schönen Tagesausflug wert: Kloster Andechs, der zweitgrößte Wallfahrtsort Bayerns. Ein weiterer Anreiz für einen Besuch im Schlossgut Oberambach ist das neue Vitalzentrum: mit einem breiten therapeutischen Angebot für Hotel- und Tagesgäste.
Bio-Hotel Schlossgut Oberambach, Oberambach 1, 82541 Münsing, T 08177 – 93 23, F 08177 – 93 24 00 | info@schlossgut.de | www.schlossgut.de