Wasser-Sympsosium – Quell des Lebens

Engagierte und mutige Wissenschaftler beschäftigen sich seit Jahren mit dem Thema Wasser als Heilmittel der Zukunft. Mediziner, Biologen, Physiker, Chemiker, Psychologen sowie Menschen, die zu Pionieren und Visionären geworden sind, kommen im Juli erneut in Bad Füssing zusammen, um auf dem Wasser-Symposium aktuelle Ergebnisse zu diskutieren. Moderiert von Pfarrer Jürgen Fliege können die Teilnehmer zum vierten Mal in die faszinierende Welt der Wasserforschung eintauchen.

Programm für Samstag, 5. Juli 2014

  • 10.00 Uhr    Begrüßung durch Jürgen Fliege
  • 10.15 Uhr    Sepp Holzer, „Agrar-Rebell“ und ökologischer Visionär aus den österreichischen Alpen.
    Thema: Wasser ist die Quelle unseres Seins
  • 11.15 Uhr    Dr. med. Rainer Pawelke, Facharzt Innere Medizin, Naturheilverfahren, Sportmedizin & Endothelmedizin.
    Thema: Endothelschutz mit „Lebendigem Wasser“
  • 12.15 Uhr    Prof. Dr. med. Jürgen Pannek, Chefarzt der Neuro-Urologie des Schweizer Paraplegiker Zentrums in Nottwill (CH)
    Thema: Harnwegsinfekte bei Frauen und die therapeutische Bedeutung von „Lebendigem Wasser“
  • 14.00 Uhr    Dr. med. Kirsten Deutschländer, Fachärztin Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren aus Regen und Chefärztin der Klinik Inntaler Hof, Neuburg am Inn.
    Thema: Ganzheitliche Wasserforschung in der Medizin – aktuelle Studienergebnisse
  • 15.00 Uhr    Dr. Wilhelm Höfer, Veterinär-Mediziner mit eigener Praxis und Leiter einer humanmedizinischen Praxis für Naturheilverfahren und anthroposophische Medizin in Überlingen am Bodensee.
    Thema: Wasser und seine Lebendigkeit -– die spagyrische Kristallanalyse.
  • 16.15 Uhr    Mag. Dr. Walter Medinger, Chemiker und Biophysiker aus Krems (A). Wissenschaftlicher Leiter des Internationalen Institus für EMV-Forschung in Graz.
    Thema: Heilmittel Wasser – Grundlagen zum Verständnis nicht-klassischer therapeutischer Wirkungen
  • 17.15 Uhr    Dr. Jens Tesmer, Der Biologe aus Hamburg arbeitet in der Initiative Erweiterte Wasserforschung an der Technischen Universiät Hamburg.
    Thema: Die vierte Phase des Wassers und die Bedeutung für die Gesundheit

Sonntag, 6. Juli 2014

  • 08.30 Uhr    „Heilgottesdienst“ mit Jürgen Fliege, Silke Aichhorn (Harfe) und Rosemarie Gura (Singkreis)
  • 10.00 Uhr    Karl Georg Schweisfurth, Mitinitiator der Herrmannsdorfer Landwerkstätten, Geschäftsführer des ökologischen Seminarhotels Gut Sonnenhausen.
    Thema: Die Biorevolution – bewusst anders leben
  • 11.00 Uhr    Dr. Arnulf Hartl, Leiter des Labors für Transnationale Immunforschung an der Paracelsus Medizinische Privatuniversiät Salzburg.
    Thema: Wasserfall-Studie – physikalische Grundlagen, physiologische Effekte und Auswirkungen auf die Gesundheit
  • 12.00 Uhr    Dr. Noemi Kempe, Physikerin aus Lieboch (A) mit Arbeitsschwerpunkt Wasserqualitätsbestimmungen durch energiemedizinische Messungen.
    Thema: Die ungeahnte Macht der Epigenetik und die Bedeutung des Wassers
  • 14.00 Uhr    Dr. med. Michael Zellner, Facharzt für Urologie und Ernährungsmedizin.
    Thema: Ernährung, Wasser und Alterungsprozesse
  • 15.00 Uhr    Dr. med. Ellis Huber, Arzt, Gesundheitsexperte und Vorsitzender des Berufsverbandes Deutscher Präventologen e.V.
    Thema: Prävention, Gesundheitsförderung und „Lebendiges Wasser“
  • 16.15 Uhr    Wasserbotschafter 2014: Initiative „Leben braucht Wasser“
  • 16.45 Uhr    Prof. Dr. Ing. Bernd-Helmut Kröplin, Wasserforscher und ehemaliger Professor für Luft- und Raumfahrttechnik der Universität Stuttgart.Thema: Entdeckungen in der Welt der Tropfen
  • 17.45 Uhr     Schlusswort von Jürgen Fliege

Portrait-JuergenFliegeJürgen Fliege ist Pfarrer, TV-Moderator und Publizist. Mit seinem tiefen Verständnis für das Wesen des Wassers hat er bereits bei den vergangenen Wasser-Symposien in Bad Füssing das Publikum fasziniert. Auch beim diesjährigen Wasser-Symposium übernimmt Jürgen Fliege die Moderation.

Das IV. Wasser-Symposium in Bad Füssing

Die St. Leonhards-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wissen der inneren und äußeren Anwendung von „Lebendigem Wasser” und Heilquellen weiter zu verbreiten.
Das Wasser-Symposium findet nun schon zum vierten Mal statt. Wie auch in den vergangenen Jahren ist der Eintritt kostenlos.
Zeit: 05. und 06. Juli 2014
Ort: Kleiner Kursaal in Bad Füssing.
www.wassersymposien.info

QC32W04