vom 4.2. bis 8.2. die Pappel-Geborenen verwöhnen!

Das keltische Baumhoroskop ordnet jedem Menschen einen ihm wesensverwandten Baum zu. Bald – vom 1,5, bis 13.5.2016 –   feiert  die  Pappel  ihren Geburtstag.

In der Natur gehört er zu den mit am schnellsten wachsenden Bäumen. Dies bringt mit sich, dass der Stamm der Pappel insbesondere in den ersten Jahren eher weich ist, bevor der Baum gefestigt seiner – ihn bisweilen schnell anfeindenden – Umwelt trotzen kann.

Innerhalb seiner Entwicklung ist es auch für einen Pappel-Mensch sehr wichtig, durch richtungsweisenden Lehrmeister und Lebens- Erfahrungen positiv in seinem weichen Kern gestärkt zu werden. So riskieren sie nicht,  in irgendeiner Form über das Ziel hinaus zu schießen.

Pappel-Geborene sind schnell im Erfassen, im Verarbeiten, im Handeln und Reagieren, was sie oftmals auch zu schnellem Erfolg führt. Durch ihre extreme `Geradlinigkeit´ kommt es vor, dass sie rechts und links, Gefühle und die schönen Nebensachen des Lebens schnell mal vernachlässigen. Den Mut, sich dafür zu öffnen, bekommen sie von einem starken Partner an ihrer Seite.

Mehr zum keltischen Baumhoroskop

 Ein schönes Geschenk für die “Pappel

Die Pappel ist übrigens der einzige Baum, der im keltischen Baumjahr drei mal vertreten ist: vom 4.2.- 8.2., vom 1.-13.5. und vom 5.8.-13.8.