Mission 2050: Null Emissionen

Bis 2050 alle logistikbezogenen Emissionen netto auf null zu reduzieren, das ist das ehrgeizige Ziel der Deutschen Post DHL Group. Der weltweit größte Post- und Logistikdienstleister will damit zur Zielerreichung des Pariser Klimaschutzabkommens beitragen: die globale Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu begrenzen. Darüber hinaus will DHL die Agenda 2030 der Vereinten Nationen unterstützen. Das ist wahrlich eine herausfordernde Aufgabe. Aber die Deutsche Post hat schon einmal bewiesen, dass sie ehrgeizige Ziele im Bereich Nachhaltigkeit gut meistert. Bereits 2008 ging das Unternehmen eine Selbstverpflichtung ein, die CO2-Effizienz bis zum Jahr 2020 um 30 Prozent gegenüber dem Jahr 2007 zu verbessern. Bereits 2016 haben sie das Ziel erreicht.

Ambitionierte Teilziele bis zum Jahr 2025 

Um die große Vision einer Null-Emission-Logistik genauso erfolgreich umzusetzen, hat sich die DHL Group ambitionierte Teilziele gesetzt, die sie bis 2025 erreichen will. Dabei sollen die Teilziele im Rahmen des konzernweiten Umweltschutzprogramms GoGreen erreicht werden. Die vier Teilziele kann man vier Ansatzpunkten zuordnen: Global – Lokal – Grüne Lösungen – Mitarbeiter.

Global: Verbesserung der CO2-Effizienz um 50 Prozent gegenüber dem Basisjahr 2007.  Dabei geht es nicht nur um die eigenen Aktivitäten der DHL Group, sondern auch um die der Transportpartner.

Lokal: Reduzierung des Ausstoßes von lokalen Luftschadstoffen. Die Zustellung und Abholung soll zu 70 Prozent durch saubere Lösungen erfolgen, wie beispielsweise mit dem Rad oder mit Elektrofahrzeugen.

Grüne Lösungen: Mehr als 50 Prozent des Umsatzes der DHL Group soll grüne Lösungen beinhalten. Damit sollen auch die Lieferketten der Kunden umweltfreundlicher werden.

Mitarbeiter: 80 Prozent der Mitarbeiter sollen mit Trainingsmaßnahmen zu Experten in der grünen Logistik zertifiziert und an den Umwelt- und Klimaschutzaktivitäten beteiligt werden.

Darüber hinaus beabsichtigt das Unternehmen, gemeinsam mit Partnern jährlich eine Million Bäume zu pflanzen.

Bleibt  nur zu hoffen, dass es sowohl 2025 als auch 2050 lauter grüne Haken für “Ziel erreicht” gibt.

www.dpdhl.com/de/verantwortung/umweltschutz.html

Foto-Quelle: Deutsche Post AG; Ein Streetscooter der Deutschen Post DHL Group, ein Elektrolieferfahrzeug des Unternehmens