Kongo: Hilfe, die wirklich ankommt

In der Winter-Ausgabe von Quell berichteten wir im im Rahmen des Artikels über das Nachhaltigkeits-Engagement von St. Leonhards über ein Missionsprojekt im Kongo, das von der Unternehmerfamilie Abfalter unterstützt wird: Seit mehr als 30 Jahren wirken die Herz-Jesu-Missionare Pater Josef und Franz Aicher vor Ort in der Region Bokungu-Ikela im Kongo. Schon seit 2006 unterstützt Familie Abfalter die Herz-Jesu-Missionare jährlich mit einer großzügigen Spende, im vergangenen Jahr waren dies 50.000 Euro. Die beiden Pater gehören als Cousins des Senior-Chefs Johann Abfalter sozusagen zur Familie. Damit ist sichergestellt, dass das Geld auch wirklich dort ankommt, wo es gebraucht wird. Im Gebiet Bokungu-Ikela fehlt es nach dem inzwischen befriedeten Bürgerkrieg an allem und es müssen Straßen und Brücken, Schulen und Krankenhäuser neu aufgebaut werden.
Der Bericht über das Kongo-Projekt hat einige Quell-Leser spontan dazu animiert, auch dafür spenden zu wollen. Das freut uns sehr und für weitere potenzielle Spender drucken wir hier die Bankverbindung:
St. Leonhards Stiftung
IBAN: DE42502209000007337009
BIC: HAUKDEFF | Stichwort Kongo-Hilfe
QC31L04

Beitrag Nachhaltigkeit bei St. Leonhards

Beitrag Trinkwasser für Afrika